Wie lange halten hart gekochte Eier?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach 2-3 Wochen würde ich die Eier nicht mehr essen. Die trocknen langsam ein und schmecken nicht mehr.

Danke @Kuni69 für deine Bewertung.

0

ich meine das wäre noch zu lange hin, ich möchte die ostern jedenfalls nicht mehr essen müssen.

Die sind bis Ostern schlecht.

Wenn Du Eier unbedingt bemalen willst, warum bläst Du sie nicht aus? Zu erst oben ein kleines Loch, dann unten ein etwas grösseres Loch vorsichtig piksen und nach dem Ausblasen einen Schaschlik-Spiess durchschieben und bemalen.

Bilduntertitel eingeben... - (Lebensmittel, Eier, Ostern)

Harte Ostereier ohne Loch?

Da ich ostfriesische Vorfahren habe, pflegt meine Familie die alt-ostfriesische Sitte des Eiertrullens. Dazu müssen die Ostereier wirklich hart sein und dürfen vor dem Kochen auch nicht angepiekst werden. Leider springen die Eier beim Kochen häufig. Wie kann man Ostereier hart kochen, ohne sie vorher anzupieksen?

...zur Frage

Ostereier färben-wie lange kochen?

Hallo, möchte gleich die Ostereier färben und bin mir wiedermal unsicher! Wie lange müssen die Eier ins kochende Wasser? Hätte gerne Eier die hart gekocht sind, aber nicht grün innen sind!

...zur Frage

Wie lange kann man ein hart gekochtes Ei aufheben, wenn die Schale eingerissen ist?

Wir haben Eier gekocht, und bemalt. Bei einem ist beim Kochen die Schale eingerissen, und eines hat mein Sohn nach dem Bemalen etwas zu fest auf dem Tisch abgesetzt! Wie lange kann ich diese beiden Eier nun aufheben.

Macht es einen Unterschied, ob die Schale geschädigt ist, oder nicht?

Oder muss ein beschädigtes gekochtes Ei dann in den Kühlschrank?

...zur Frage

Halten rohe oder gekochte Eier länger?

Hi, Passend zur Osterzeit, halten rohe oder gekochte Eier länger? I möchte nämlich heute schon die Eier kochen und bemalen, da ich bis Ostersonntag nicht die Zeit dazu habe. Vielen Dank für Antworten und Frohe Ostern! 🐇🐰

...zur Frage

Gibt es Langzeitstudien zur gesundheitlichen Auswirkung veganer Ernährung und zu welchen Ergebnissen kommen Diese?

Heute wurde ich in der Fußgängerzone mal wieder von Tierschützern angequatscht. Sie bewarben vegane Ernährung mit den gängigen Argumenten: Fleisch ist schlecht für die Umwelt, der Mensch ist kein Raubtier, Eier essen bedeutet den Nachwuchs von Hühnern zu essen, Milch ist für Babykühe, Honig dient den Bienen als Nahrung, durch vegane Ernährung bekommt man tolle Haut, wird automatisch fit, usw Die Gegner der veganen Ernährung behaupten so in etwa das Gegenteil... Wem soll ich also glauben? Welcher Standpunkt lässt sich wissenschaftlich belegen? Noch ein paar Worte zu mir: Ich esse maximal 1x die Woche Fleisch oder Fisch. Ansonsten gibt es Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreidearten, ... Dabei achte ich stark auf die Herkunft. Regionalität und gute Tierhaltung sind mir wichtig. Dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr (Fleisch direkt vom Jäger/Fisch vom Angelverein/Eier aus Hobbyfreilandhaltung, 60 Hühner, 4 Hähne, ...). Es ist mir auch wichtig, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet sind.

...zur Frage

Wie lange sind gekochte und gefärbte Ostereier haltbar?

Muss man die kühl lagern? Wie lange kann man die denn noch essen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?