Wie lange halten Eier? Ich habe sie seit 2 Wochen im Kühlschrank.....?

4 Antworten

Eier können bis zu 28 Tage nach Legedatum (sollte/muss auf der Verpackung stehen, ohne Kühlung gelagert werden; danach sollte man sie im Kühlschrank lagern. Ich verwahre sie nach dem Einkauf sofort im Kühlschrank. Der Test mit dem Wasserglas ist gut; denn bei einem frischen Ei ist, die Luftblase im Ei noch sehr klein und daher sinkt das Ei zu Boden, im Laufe der Zeit verdunstet Flüssigkeit aus dem Ei durch die Schale, die ja etwas porös ist (weswegen Eier u. U. fremde Gerüche aufnehmen können und u. U. nach Zwiebel schmecken) und richtet sich daher im Wasserglas auf und schwimmt dann zuletzt sogar oben auf dem Wasser. Aber schlecht ist auch das schwimmende Ei nicht unbedingt. Der Tipp mit dem "einzeln in die Tasse aufschlagen und daran riechen" ist m. E. der beste Tipp. Aber da Eier Salmonellen enthalten könnten, sollten alte Eier nur noch koplett durcherhitzt Verwendung finden. Aber zwischenzeitlich dürftest Du die in der Frage genannten Eier bereits verwertet haben.....

Hi! Ich schließe mich "Eselin" an mit dem Wassertest. Allerdings lasse ich dabei das Salz weg. Wenn das Ei komplett absinkt auf den Boden, ist es noch relativ frisch, stellt es sich senkrecht, ist es ca. 2-3 Wochen alt. Dann kann man es zwar noch essen/verwenden, aber schnellstens. Wenn es wie beschrieben an der Wasseroberfläche schwimmt, dann bloß weg damit!

Einfach nacheinander in eine Tasse aufschlagen und dran riechen, dann merkst du schon ob eins schlecht ist.

Was möchtest Du wissen?