wie lange halten die nebenwirkungen bei jeder chemo an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest das mit Deinem Arzt besprechen. Der kann sich dann an den herstellenden Apotheker wenden. Es gibt mittlerweile gute Mittel, die die Nebenwirkungen so einigermaßen im Zaum halten können.

wie die nebenwirkungen bei dir sein werden kann keiner sagen jeder reagiert anders darauf. allerdings ist es so das du nach der ersten chemo am meisten spüren wirst (ist halt meistens so) danach schwächt es ab es kann auch sein dass dir garnichts sein wird gegen übelkeit und schleche gefühle im magen bekommst du tropfen die du nach bedarf nehmen kannst. heutzutage ist es auf jeden fall viel "angehnemer" so eine therapie durchzustehen als noch früher

Das ist bei jedem Patienten anders. Es kommt auch auf die Bestrahlung an .

Bei meiner Freundin haben sie immer so 8 Tage angehalten. Ist aber kein Richtwert für jedermann.

Ich wünsche dir alles Gute

bestrahlung bekomme ich doch erst hinterher. wann gehen denn die haare aus?

0

Was möchtest Du wissen?