Wie lange hält sich Wein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Keiner dieser Weine eignet sich für eine lange Lagerung. Sie werden zwar nicht schlecht, aber matt, flach, schmecken nicht mehr so frisch und sortentypisch, wie wenn sie trinkreif entkorkt werden. Für lange Lagerung eignen sich nur tanninreiche Rotweine wie Bordeaux, Burgunder, Rioja, Barolo, Amarone (und einige andere). Aber auch da gibt es Unterschiede, es muss schon ein gepflegter, sorgfältig vinifizierter Wein sein, Billigweine sind das in aller Regel nicht.

Sowohl J.P.Chenet Cabernet-Syrah( ca.3,Euro -im Laden) als auch Pinot Grigio innerhalb 2 Jahren konsumieren.Die anderen ähnlich. Nur für Sammler zu empfehlen sorry-aber ich weiss wovon ich so rede..

das komtm auf die lagerung an du kannst weine sehr lange lagern ohne das es denen was macht aber bei falscher lagerung wird der edele tropfen eben zu essig, wie du den da genau lagern soltest das er nicht vergehrt weis ich jetzt auch nicht, vieleicht steht ja in wikipedia was

Wenn die Verkorkung in Ordnung ist, hätte ich keinerlei Bedenken.

Lange ! Aber nicht jede Rebsorte wird im Alter besser !

Was möchtest Du wissen?