Wie lange hält sich Leitungswasser in der Plastikflasche?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es nicht unendlich haltbar ist ;) hab mal als ich noch jünger war eine Flasche Wasser in meinem Zimmer in einer rumpelecke nahe der Heizung ewigkeiten liegen gehabt. Bestimmt 1-2 Jahre und es war irgendwann grün und hat gestunken wie ******. sehr unangenehm.
Wie lange es genau bedenkenlos gebießbar ist, liegt sicherlich an der Sauberkeit der Flasche und des Wassers. Ich denke aber dass alles über einer Woche nicht wirklich not tut. Man kann es sicherlich trinken aber ich meine was heutzutage in diesem Lande an Wasser vershwändet wird, da kann man ruhig mal nen halben Liter nach 2 Tagen wegkippen oder wie bereits gesagt die Pflanzen mit Gießen.

Lg Timo

In einer Sauberen Glasflasche wird das Wasser nie ablaufen. 

Besser wäre die Frage wann löst sich Plastik in Wasser auf. 

Da Wasser nie abläuft. 

Das ist ja interessant. Ich dachte immer Wasser wird von ganz alleine "abgestanden". Den Artikel les ich gleich mal durch :) Danke dir!

0

Na ja --  am nächsten Tag würde ich höchstens noch die Blumen

damit gießen...Schädlich wird es nicht grade sein...

Ob das dann noch schmeckt? VG pw

Jaa Peterwuschel :D So habe ich das bisher auch gehandhabt. Hab nur gestern die Diskussion mit einem Freund gehabt, weil er auch nach 4 Tagen noch aus derselben Flasche dasselbe Wasser trinkt. Ich war da nich sehr begeistert von... :D

2
@Bestchen

Wäre ich auch nicht....denn da zersetzen sich ja kleinste

Kunststoffpartikelchen ....da macht es halt wahrscheinlich die Menge aus, die man auf Dauer zu sich nimmt.Vorstellen kann ich und möchte ich mir auch nicht , wie das schmeckt.Außer man ist in der Wüste....So teuer ist das Leitungswasser auch wieder nicht.

Zum Abfüllen würde ich mir dann zumindest eine Glasflasche nehmen.....VG pw

1

Was möchtest Du wissen?