Wie lange hält sich eine angebrochene Packung Sojamilch im Kühlschrank?

3 Antworten

Da ich die Sojamilch, genau wie H-Milch, nur für meinen Morgenkaffee hernehme, muss sie sehr lange halten - und das tut sie auch, nämlich etwa eine Woche, denn dann erst ist die Packung leer.

Da ich Sojamilch die Woche (Mo-Fr) über frühs fürs Müsli nehme hält die auch mal länger als 7 Tage. Habe auch schon mal 2 Wochen eine Packung geöffnet im Kühlschrank stehen gehabt und sie war wie am ersten Tag. Sojamilch hält sich wirklich sehr sehr lange.

Auf meiner Alpro steht "Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 5 Tagen verbrauchen". Das ist ein Richtwert - ich habe die Sojamilch auch schon mal 7 Tage getrunken, kein Problem.

Im Zweifelsfalle immer auf die Geschmacksnerven und die Nase hören. ;-)

Aber du schreibst etwas von Bio. Dann meinst du wohl die gekühlte Version von Alpro (also die Sorte, die im Geschäft im Kühlregal steht)? Oder die neutrale Biosorte ohne Zucker und Salz, die eher zum Backen geeignet ist?

Die gekühlte Sorte trinke ich auch sehr gerne - schmeckt unheimlich lecker, schön samtig. Ich denke, diese wird man auch locker 5 Tage trinken können. Was steht denn auf der Packung?

Was möchtest Du wissen?