Wie lange hält sich ein Kuchen maximal?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich mag Kuchen nur frisch gebacken. Meine Oma hat ihn in einem kühlen Zimmer einige Tage (ca. 4 bis 6 Tage ) aufbewahrt.

daher die Frage -meine Oma hat erzählt ,dass man früher Rührkuchen ohne Kühlschrank 10 Tage -14 Tage gegessen hat .Das kann ich mir überhaupt nicht mehr vorstellen.. Will für das WE backen -aber halt erst am Freitag

0
@slimy69

Deine Oma hat Recht! Der Kuchen wurde nämlich früher sogar in ein sogenanntes Backhaus getragen und dort gebacken. Du kennst ja sicher diese großen runden Kuchenbleche - heute sind sie schon fast antik. Und natürlich mußte dieser Kuchen lange halten. Das der Geschmack darunter gelitten hat - na gut, dies wurde in Kauf genommen.

0

Meine Schwiegermama hat früher Osterlämmer für die Enkel gebacken. Sie hat diese fest in Gefrierbeutel verpackt u. gesagt, dass sie sich 3 Wochen halten. Da meine Schwiegereltern früher eine Bäckerei hatten, muss sie es wissen.

...Dankeschön.. meine Oma ,meinte auch ich kann auch schon viiel früher als am Abend vorher backen.Ich solle den Kuchen einfach einscheißen. 3 Wochen vorher muss ja nicht sein ,aber man ist dann ja nicht so im Stress.

0

max. 3 Tage, er trocknet aus. Friere Stücke ein.

Was möchtest Du wissen?