Wie lange hält man es mit täglich einer Tasse Kaffe aus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt auf die Definition einer "kleinen" Tasse an was ist klein?  25ml wie bei einer Espressotasse? 100ml? 

Man würde jedenfalls ähnlich lange auskommen wie mit der gleichen Menge Wasser.

Kaffee als einzige Flüssigkeitsquelle in ausreichender Menge würde allerdings gut funktionieren 

Nein Kaffee dehydriert den Körper nicht das ist ein längst überholter Mythos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xXxoxo 17.01.2017, 11:51

Eine kleine Tasse von diesen Seseo-Maschinen

0
asdfjkll 17.01.2017, 15:22
@xXxoxo

Bei diesen Maschinen kann man die Tassengrößen üblicherweise programmieren -.- . 

Wie auch immer. Der menschliche Körper benötigt Wasser um den Stoffwechsel aufrecht zu erhalten, harnpflichtige Substanzen auszuscheiden und Das Herzkreislaufsystem die Nieren, die Verdauung und die Atmung am laufen zu halten. kurz gesagt für Alles. 

Wenn man über längere Zeit zu geringe Mengen Flüssigkeit zu sich nimmt nehmen erwähnte Organe, Funktionen und Kreisläufe erhebliche Schäden die bis zum Tod führen können.

Die genaue Zeitspanne bis die ersten Schäden eintreten ist von unzähligen Faktoren wie Körperoberfläche, Muskelanteil, Ernährung, tägliches Bewegungsausmaß, Körpertemperatur, Umgebungstemperatur, Luftfeuchte, Genetik, Erkrankungen, uvm.  abhängig und für jeden Menschen in jeder Lage absolut individuell. 

Der eine hält es 3 Tage aus der andere vielleicht 3 Monat 

Nach 5 minütiger Überlegung sollte darauf aber jeder Mensch alleine kommen können

0

Kommt auf deinen Körper an. Gesund ist was anderes. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere es einfach aus.

Wenn Du keine krankhafte Neigung bzgl. Deines Essverhaltens hast und Du Dich sonst normal ernährst und Du Deinen Körper kennst, dann wirst Du die kleinsten Warnsignale zur Kenntnis nehmen und sofort wieder zur normalen Ernährung zurückkehren. Zu diesem Zeitpunkt rechnest Du einfach nich ein paar Tage drauf. Dann wärest Du umgekippt.

Die Frage lässt sich natürlich nicht beantworten.
Das hängt von viel zu vielen Umständen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze, so nach 7-10 Tagen ist, je nach Konstitution, das Ende der Fahnenstange erreicht.

Es gab mal in den 70ern oder frühen 80ern eine Radikal-Abmagerungskur, die nur auf schwarzem Kaffee basierte, allerdings davon soviel, wie der Fettsack wollte. Die war auf 30 Tage angelegt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist sehr wage.. sonst nichts trinken oder allgemein nichts zu sich nehmen. Aufgrund von Müdigkeit .. etwas mehr Infos wären gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xXxoxo 16.01.2017, 19:35

Nur nichts trinken und keine sehr flüssigkeitshaltige Nahrungsmittel zu sich nehmen.

0
Menin123 16.01.2017, 19:37
@xXxoxo

Bei 1 Tasse Kaffe á 250ml / Tag würde ich sagen Problemlos eine Woche.

Das es ungesund und äußerst gefährlich sein kann brauch ich nicht zu erwähnen

0

Individuell sehr unterschiedlich. Allerdings ist die Frage in meinen Augen auch nicht viel intelligenter als solches Tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?