Wie lange hält frisch geschrotetes Getreide?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja das stimmt, wenn Sauerstoff ans Innere des Getreides kommt, dann werden mit der Zeit die Vitamine und Aromastoffe zerstört, und die Fetter werden ranzig.

Wie lange das Schrot hält, hängt von der Getreidesorte und der Verarbeitung ab und natürlich davon, wieviele Vitamine noch drin sein sollen ;-) So grob über den Daumen gepeilt würde ich mal bei kühler, trockener und dunkler Lagerung 1 Monat sagen. Da sind dann zwar bestimmt keine Vitamine drin, das Fett ist aber noch nicht so ranzig, dass es nicht mehr schmeckt.

Mehl und Haferfloken, die man man im Supermarkt kaufen kann, werden mit Hitze haltbarer gemacht, die haben daher meist so 2 bis 6 Monate Haltbarkeit.

Was möchtest Du wissen?