Wie lange hält eine Autobatterie bei diesen Temperaturen?

5 Antworten

Neue Akkus halten bis zu 3 Monaten einen Teil der Ladung bei normalen Temperaturen. Ältere Batterien die in Ordnung sind halten auch locker die geforderten 2 Wochen.

Aber Akkus die eine oder mehrere Tiefentladungen hatten sind unberechenbar. Kann sein dass sie es überlebt haben und halten, kann sein dass sie keine 24 Stunden überleben.

Deine Batterie ist sicher nicht 17 Jahre alt. Wenn doch dann würde ich sie sofort tauschen. Bleiakkus halten zwischen 4 und 10 Jahre., Je nach Qualität und Benutzung

Wenn du kein kriech Strom hast, und eine ganze Barriere sollte sie dir ruhig 2 Monate halten du musst bedenken die Batterie wird nicht unbedingt leerer sondern es zieht mehr Strom bei der Kälte den wagen starten zu lassen ! Dein anlasser verbrauchteine Menge beim starten ...also 6mal Auto starten macht der Batterie richtig zu schaffen ....
Und dann auf kurze Strecken hat die Licht Maschine keine chance sie wieder aufzuladen

Also, ich hab ne ziemlich neue Batterie (eigentlich sind das keine Batterien, sondern auch Akkumulatoren) in meinem Passat TDI, wenn es so um die -10°C hat, dann leiert er beim Starten schon kläglich nach so zwei bis vier Tagen! Von daher würde ich bei zwei Wochen vorsichtig sein, dann lieber das Ding ausbauen, in die warme Stube stellen und kurz bevor man wieder fährt, einbauen!

Hat dein Akku mehr als eine Zelle? Dann ist es eine Batterie. Dafür ist das was du als Batterie bezeichnest oft keine. 1,5V Primärzellen sind KEINE Batterie, ist ja nur eine Zelle. Handy  Akkus sind auch keine Batterie da sie aus nur EINER LiIO Zelle bestehen. Aber Bleiakkus mit mehr als 2V sind Batterien.

Auch 3 Flaschen oder 6 Kanonen oder 5 Legosteine sind eine Batterie. Hast nun verstanden? 

0

Wie lange ca musik hören bis autobatterie leer

Hii. Wollte mal fragen wielange ich ca. irgendwo mit meim auto rumstehen kann ohne zu fahren und musik hören kann. Ich hab dann nämlich immer angst das die karre nicht mehr anspringt. Ist nen Opel Corsa s-d Baujahr 2007 und hat 60.000 runter. Und könnt ihr mir tipps damit die batterie nicht so schnell leer wird?

...zur Frage

Ist die Batterie noch zu retten?

Mein Auto hat "Blindstrom" gezogen und meine 12V autobatterie fast komplett entladen.. habe es nicht bemerkt.
Habe die Batterie dann abgeklemmt und mein Ladegerät drangemacht. Das Ladegerät zeigt jetzt seit Dienstag Abend (48h) "Batterie wird erholt.. 5,6V".
Denkt ihr das Ladegerät packt das noch?
Gibt es eine andere möglichkeit?

Es ist sehr ärgerlich da ich die Batterie vor ca. 2 Wochen beim Händler gekauft hab und ihr wisst was die Dinger da kosten😩

...zur Frage

Auto knackt beim bremsen ubd verliert öl im stand?

Hallo

ich hab ein VW Polo Diesel baujahr 2007 und 2016 abgekauft vom vorbesitzer

ich hab letzte woche freitag meine sommer reifen draufgemacht da hab ich gemerkt das öl an verschiedenen orten unter dem auto tropft er war eher hell und fühlte sich auch wie öl an die flecken gingen auch vom parkplatz nicht weg, ich hatte die tage davor auch mal kurz die klimaanlage an, könnte das vielleicht davon kommen brauch ich mir da keine sorgen machen? und es tropft meist nur kurz und nur beim stehen, zudem knackt auch ganz leise hinten irgendwas wenn ich leicht bremse was könnte das sein hängt das alles miteinander zusammen, was meint ihr soll ichs FÜRS ERSTE ignorieren oder sofort zur werkstatt? oder habt ihr eine lösung dafür? nachm ölstand hab ich übrigens noch nicht geschaut mach ich aber morgen dann

...zur Frage

Neues Auto, aber wenig Geld?

Mein Freund hat ein Auto vom Baujahr 2000, das jetzt nicht mehr anspringt. Er ist 20 und noch in der Ausbildung. Einen Kredit bekommt er nicht, sagt er. Seine Eltern können ihm grade nichts leihen und sonst auch niemand. Heute wurde er erstmal von seiner Mutter zur Arbeit gefahren, aber auf Dauer gehts nicht, 40 min fahrt. Was gibt es für Lösungen, außer Bus und Bahn?

Reparaturen hatte das Auto in letzter Zeit schon zu viele, das ist auf Dauer auch keine Lösung und kostet nur zu viel.

...zur Frage

Womit kann ich dieses Autoabblendlicht ersetzen?

Ich habe einen Volvo V50 2.0D Baujahr 2005, nun ist mir das Abblendlicht eingegangen.

Ich habe es ausgebaut, bin aber nicht sicher, welche der vielen angebotenen Lampen ich dafür verwenden kann. Der Preis rangiert zwischen 15,- und über 90,-.

Es handelt sich um ein Xenon-Licht, soviel habe ich festgestellt. Kann ich das theoretisch auch mit einem LED-Licht ersetzen? Oder worauf muss ich achten, wenn ich eine neue Lampe bestelle?

Danke für jede Hilfe!

Ein Auto-Unwissender

...zur Frage

VW Polo mit 44kW?

Lohnt es sich einen VW Polo 1.2 Baujahr 2012 mit nur 60 PS zu kaufen? Oder zieht das Auto mit dieser Leistung gar nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?