Wie lange hält ein Gelenkbus im regelmäßigen Linienverkehr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Kumpel ist Busfahrer im Linienverkehr & meinte mal zu mir, dass ein Linienbus je nach Gesellschaft, Einsatzbeanspruchung & Finanzlage zwischen 10-15 Jahre alt ist, wenn man ihn aus dem Verkehr nimmt. Meist hängt es, so sagte er, mit einer gewissen Kilometerlaufleistung zusammen, die ein Bus drauf hat!

"Seine" Gesellschaft hat noch verschiedene Mercedes 0-405 Busse aus den späten 90ern für Kurzstreckenverkehr im Einsatz, die Überlandbusse sind allesamt schon Conecto oder eben MAN Busse. Die weniger strapazierten Stadt-/Schülerbusse sind länger im Einsatz als die im Überlandverkehr.

Je nach Pflege, und wenn "nichts dazwischen kommt" (z. B. ein Unfall), kann ein Bus problemlos 1.000.000 km laufen und auch mehr.

Wenn man eine übliche Tagesleistung von ca. 200 km pro Tag und 5 Betriebstage pro Woche ansetzt, ergibt das etwa 19 Jahre ...

In meiner Firma laufen mindestens zwei Gelenkwagen, die wir nicht mehr auf allen Linien einsetzen dürfen, weil unser Auftraggeber dort keine Busse zulässt, die älter als 16 Jahre sind - auf anderen Linien und z. B. im Schülerverkehr laufen die aber immer noch problemlos. Außerdem setzen wir gelegentlich im Schülerverkehr und auch für Reisegruppen und Tagesausflüge zwei Reisebusse ein, die ich auf mindestens 20 Jahre schätze.

In einigen Städten werden diese alten Busse allerdings in letzter Zeit problematisch. Aber nicht, weil sie nicht mehr ordentlich funktionieren, sondern weil die Städte Umweltzonen einrichten, und weil diese alten Busse nicht mehr auf die notwendigen Umweltstandards umzurüsten sind.

In Braunschweig haben wir auch noch "alte" Busse, diese werden nur selten eingesetzt...

Die BSVAG muss sich ja auch innovativ Präsentieren usw.

Ich weiß halt nur ältere... Mein Bus Fetisch geht leider nicht so weit das ich weiß welche da was sind...

0

tolle nummernstory die da erzählt wird .

Was möchtest Du wissen?