Wie lange hält dieser Schmerz, diese Liebe denn noch? ich will nicht mehr!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bedenke, das Deine Beziehung immerhin 4,5 Jahre gehalten hat und so gesehen sind ca. 4 Monate nicht so wahnsinnig viel Zeit um darüber hinweg zu kommen, wobei es natürlich dabei immer noch sehr stark auf die einzelne Person ankommt. Damit meine ich, wie schnell bist Du in der Lage so zu sagen zur Tagesordnung zu wechseln, wie gut kommst Du mit Stress Situationen zurecht. Ebenso spielen die Umstände der Trenung eine nicht zu unterschätzende Rolle. Kurz und gut, mit eine vermeintlichen Zeitangabe kann ich Dir auch nicht dienen, nur so viel es wird ganz sicher von Tag zu Tag weniger werden.

19Nici89 02.11.2012, 08:51

Ja es ist auch nicht viel aber mein Ex hat mit der Trennung wohl überhaupt kein Problem gehabt und unsere 4,5jährige Beziehung einfach aufzugeben und sich gleich die nächste gesucht. Dann kann ich ihm wohl nicht viel bedeutet haben und das tut mir zusätzlich noch weh =( Ich hoffe nur es hört bald auf.

Klar wird es weniger aber es tut nach wie vor noch weh, ich bin leider jemand der über sowas viel zu viel nachdenkt obwohl ich das gar nicht will. Ich will endlich loslassen und nicht mehr an ihn denken so wie er es tut aber es klappt einfach nicht =(

0
Thanatos28 02.11.2012, 09:01
@19Nici89

Das Problem habe ich auch, manche Leute gehen halt lockerer mit sowas um, andere nicht, sich abzulenken hilft meist aber leider auch nicht immer :/

0
19Nici89 02.11.2012, 09:08
@Thanatos28

Ja es tut einfach sehr weh. Und egal was ich mache, überall erinnert mich etwas an ihn weil 4,5 Jahre sind keine kurze Zeit, wir haben soviel erlebt und geteilt usw :(

0
Thanatos28 02.11.2012, 09:10
@19Nici89

Kenn ich nur zu gut, selbst wenn man sich dann mal ablenken will, klappt das nicht zu 100%, weil man an seinen ehemaligen Partner denken muss, hast du schon mit Freunden darüber geredet, das hilft auch etwas.

0
19Nici89 02.11.2012, 09:27
@Thanatos28

Ja natürlich, nur leider wollen die das irgendwann nicht mehr hören. Sagen alle "er ist es nicht wert dass du dir gedanken machst, du siehst doch jetzt wie er wirklich ist usw." aber eben genau das will ich nicht glauben

Ich kann einfach nicht verstehen wie ich ihm so egal sein kann plötzlich nach 4,5 Jahren

0
Thanatos28 02.11.2012, 09:37
@19Nici89

Versuch nicht es zu verstehen, ich hab es auch aufgegeben, es hat keinen Sinn. Entweder hat er sich in letzter Zeit einfach geändert oder du hast ihn anders gesehen als er wirklich war, verdräng ihn aus deinem Leben, versuch alles was dich an ihn erinnert loszuwerden(sofern möglich).

0
19Nici89 02.11.2012, 10:14
@Thanatos28

Glaub mir ich geb mir echt Mühe weil ich ja selber weiß es ändert nichts an der Situation, er hat seine fünf Jahre ältere Witwe, die zwei Kinder in seiner Wohnung und er ist glücklich. Ich hab eh schon nichts mehr von ihm, alles in den Keller meiner Eltern gesperrt aber dazu müsste ich mein Herz und mein Kopf austauschen =)

0
Thanatos28 02.11.2012, 10:28
@19Nici89

Mehr kannst du nicht machen, es gibt leider gegen Liebeskummer kein Rezept, versuch einfach so gut wie möglich weiter zu machen :)

0
19Nici89 02.11.2012, 10:34
@Thanatos28

Nein leider nur die Zeit die alle Wunden heilt, aber Narben werden bleiben ;) Danke dir

0
JZG22061954 04.11.2012, 19:15

Dankeschön fürs Sternchen.

0

Wie lange das noch dauert? Das wüsste ich auch gerne! Habe neulich gelesen, dass man pro Jahr mindestens einen Monat braucht - wären in Deinem Fall 4,5 Monate...ist also schon bald vorbei! ;) Schön wär´s...mein "Freund" hat mich nach 16 Jahren von heute auf morgen verlassen und demnach müsste es noch 8 Monate weh tun! Ganz ehrlich? Ich weiß absolut nicht, wie ich das nochmal so lange aushalten soll...war total am Ende und habe zwischenzeitlich gedacht, dass es besser wird, aber es kommt immer wieder hoch! Bin total mit Dir...da müssen wir wohl durch! :(

6 Wochen bis 5 Jahre. Ab der 6, Woche ist es aber auszuhalten.Im Zweifel Psychiater und Antidepressiva und (/oder Sedativa verschreiben lassen.( Ja , nicht,, gleich Medikamente" -den Spruch kenne ich auswendig-er schadet aber meistens nur.)

In der Regel sagt man, halb so lang wie die Beziehung dauerte, aber es gibt natürlich auch Ausnahmen, versuch einfach dich abzulenken oder such dir auch einen neuen Partner, das hilft :)

in der Regel dauert der Trennungschmerz genau solange wie die Beziehung bestand.

wenn du aber einen neuen Partner hast, gehts schneller

19Nici89 02.11.2012, 08:47

Oh Gott ich hoffe nicht =( 4,5 Jahre jemanden hinterherweinen der einen gleich ersetzt hat - die Vorstellung macht mir Angst :S

0

guck dich nach einem anderen um oder denk garnicht mehr an ihn

Was möchtest Du wissen?