Wie lange hält die Erde das noch aus?

6 Antworten

Entweder die Erde wird nun wirklich von uns zerstört durch unsere Triebhaften Verhaltensweisen oder wir schaffen es endlich uns von den Tieren abzulösen und zu erkennen wie wundervoll dieser Planet ist und wie wir gemeinsam für eine fantastische Zukunft sorgen könnten. Mit höher schneller weiter kann es nicht mehr lange weitergehen. Wenn nicht für ein Friedvolles miteinander gesorgt wird und neue Werte im Mittelpunkt stehen sieht es wirklich bitter aus. Aber ich hab da echt noch Hoffnung das am Ende alles Gut wird auch wenn es im Moment noch Richtung Abgrund geht.

Die Erde wird nicht zerstört solange du die Sonne nicht von innen besichtigst. :) Menschen können ihr Verhalten beeinflussen. Es wird welche geben die dazu bereit sind. Es wird welche geben die nicht dazu bereit sind. 

Menschliche Gedanken Konstrukte oder Konstruktionen sind nicht ausreichend denke ich um die zu zerstören. Jeder Mensch trägt in sich die Angst und Fluchtbereitschaft und diese lässt ihn den Raum sich selbst nicht zu zerstören. 

Ausseneinwirkung durch menschliches Verhalten lässt Zerstörung von Menschen zu. Wozu soll das Produktiv sein?

Waren die Dinosaurier schlimmer wie Menschen was das Verhalten auf der Erde angeht?

0

Das Leid, das wir in die Welt bringen ist unter anderem darauf zurückzuführen, weil wir uns von den Tieren abgelöst haben. Wir halten uns für etwas besseres, eine vollkommene Schöpfung Gottes oder eine am weitesten entwickelte Spezies. Wir sind die einzige "Tierart", die die Natur gezielt seinem Willen unterordnet und andere Arten ausrotet, weil sie eine Nahrungskonkurenz darstellen oder just for fun. Wir achten nicht auf die ökologischen Zusammenhänge wenn wir unseren eigenen egoistischen "Reichtum" vermehren und andere Teile der Welt dafür leiden lassen. Wir sind aus dem Gleichgewicht der Natur ausgestiegen und verbreiten das Ungleichgewicht immer weiter (massive Monokulturen) um unsere weit über dem besagtem Gleichgewicht unaufhörlich wachsende Anzahl ernähren zu können. Ich sehe die Gefahr in dem Gedankenkonstrukt: Wir sind etwas besseres..... Wir sind weder die vollkomene Schöpfung Gottes, noch eine intetelligente Spezies. Obwohl wir alle Möglichkeiten haben aus diesem Planeten einen Paradies zu machen, tun wir genau ddas Gegenteil....wir suchen nach neuen bewohnbaren Welten für die Zeit, wenn wir diesen Planeten unbewohnbar gemacht haben....

0

@fraudausw Ich meine auch das es mit der Menschheit zuende geht nicht mir der Erde. Die kann sich wieder erholen.

0

@Zarebrius Nein wir verhalten uns wie Tiere du verstehst nur nicht wie ich das meine. Wir verhalten uns wie Tiere da wir wie sie auch nur an uns selbst denken. Nur wir haben eine Fähigkeit die uns von anderen Tieren unterscheidet: das logische Denken. Und dadurch haben wir eine viel bessere überlebenswaffe als Krallen oder spitze Zähne. Wir nutzen ihn perfekt aus um und grenzenlos zu vermehren (wie alle anderen Tiere) aber ohne darauf zu achten dass Resourcen endlich sind. Immer weiter höher schneller, immer mehr Menschen und noch mehr Menschen wir verhalten uns wie das perfekte Tier merken aber nicht dass es uns selbst unglücklich macht und den Planeten für uns unbewohnbar machen. Unser Ziel ist es nicht wie ein Tier zu sein und das was manche als Göttlich in uns beschreiben zu entdecken.

0

Hallo wanderstockk,

ich denke wir sind eine der letzten Generationen, die einen Untergang eines Teiles der Menschheit aufhalten kann. Die gesamte Menschheit wird ziemlich sicher nicht so schnell sterben. Wir können uns darauf konzentrieren, umweltbewusst und hilfsbereit zu leben und Veränderungen in der Welt erwirken (auf sozialer und ökologischer Ebene). Was die Erde betrifft, wird sich diese irgendwann der Menschen entledigen und sich anschließend regenerieren - bis irgendwann die Sonne explodiert und unser Sonnensystem der Vergangenheit angehört oder so ähnlich. Die Erde wird mit recht hoher Sicherheit nicht zerstört von uns, aber sicher einiges an Leben (Tierarten,...) auf der Erde. LG

Die Sonnentemperatur ist so denke ich erst dann Berechenbar, wenn man das Wetter vorher sagen kann und das der Zufall der Natur, die übernimmt den Ablauf und wird sich alles holen was wir ihr nehmen.

Die Kräfte der Natur und die Natur GEWALT ist gegenüber der grösstenteils unnatürlichen menschlichen Konstrukte des Geistes kein i-pünktchen.

Die Natur hat die Macht und glaub mir sie ist auf uns Menschen vorbereitet!  :)

1
@fraudausw

Hallo fraudausw,

ich glaube dir. War nie anderer Meinung. Aber ich bin optimistisch und denke ein Katastrophe lässt sich noch aufhalten bzw. abschwächen. LG

0

Mir fällt dazu ein, wie lange halten wir die Erde noch aus. Die Erde ist gut. Die Welt ist auch gut.

Der Mensch ? Auch oder?

Ist er das? Ich denke eher nicht...

0

Hat unsere beziehung noch eine Chance? Meine Freundin kann sich keine Zukunft mit mir vorstellen

Hallo liebe Community,

vielleicht erst ein bisschen Kontext, ich hoffe Ihr könnt mir helfen und ich hoffe jemand nimmt sich dir Zeit.

Von April 2010 bis April 2013 war ich mit meiner Freundin zusammen. Wir hatten zu beginn die wohl schönste Zeit gehabt. Nach und nach ist das leider immer selbstverständlicher geworden und Streits kamen immer häufiger im Alltag vor. Einmal ist bei mir die Sicherung durchgebrannt und ich habe sie geschlagen. Seit diesem Tag war nichts mehr wie zuvor. Ich habe mich dafür gehasst, weil ich das einfach nicht gewesen bin. Wir waren trotzdem noch 2 Jahre zusammen. Nach und nach haben wir uns Dinge verboten. Erst dass ich mit keinem Mädchen befreundet sein durfte und sie durfte nicht mehr auf Partys gehen. Das ganze wurde irgendwann nicht mehr tragbar und wir lockerten diese Verbote.

Gegen Ende unserer Beziehung hat sie ein eigenartiges Verhalten an den Tag gelegt. Wir unternahmen weniger und sie ging öfters Party machen. 4 Tage nach unserem Jahrestag an dem wir zuerst essen gegangen waren und sie anschließend auf einen Geburtstag ging, hat sie dann schluss gemacht. Sie hat es ziemlich deutlich gemacht und ist einen Tag später mit einem anderen, den sie aus dem Fitnessstudio kennt weggegangen. Ab diesem Tag war erst mal Ende.

Natürlich habe ich alles gemacht um sie zurück zu gewinnen aber vergebens. So ein Verhalten war mir total neu. Unser gemeinsamer Freundeskreis, in den ich sie integriert habe war plötzlich auf ihrer Seite. Jeder redete mich schlecht und dabei wollten alle nur mit ihr zusammen sein. Im Endeffekt habe ich alles verloren. Mein Abitur nicht geschaft, die angeblichen Freunde und Freundin verloren und meine Kraft mit dem Leben weiter zu machen. Mit meinen Eltern habe ich auch keine gute Beziehung. Ich hatte eine intensive Drogenphase in der ich mich fast selbst zerstört habe. Das leben musste aber weiter gehen, trotzdem tat ich alles nur erdenkliche um sie zurück zu bekommen und habe wieder an mich gedacht und mit Sport angefangen.

Nach 3 Monaten wollte sie reden und das taten wir auch. Sie redete davon dass sie mich immer noch liebt und dass sie nicht zurück zu mir kann weil ihre Eltern und Freunde was dagegen haben. Sie gab mir aber die Hoffnung dass es doch klappen kann. Daraus wurde aber nichts und nach weiteren 2 Monaten kam sie wieder mit derselben Geschichte. Diesesmal haben wir es aber versucht und das ganze läuft jetzt seit Ende August. Natürlich geheim da jeder was dagegen hat. Alle denken wir seien nur Freunde. Seit unseres Neubeginns habe ich meine schlechte Seite abgelegt und helfe ihr wo ich nur kann. Ich bin wirklich wie ausgetauscht.

...zur Frage

Hat er interesse an mir (schwul)?

Hey, naja die Frage steht ja schon oben und es ist auch extrem komisch für mich, sowas im Internet zu schreiben aber diese Frage geht mir schon so lange im Kopf herum und ich hoffe mal jemand hat vlt schon eine Ähnliche Erfahrung gehabt und kann mir helfen.


Und zwar stehe ich (m/15, noch nicht geoutet) schon ungefähr seit anderthalb Jahren auf einen Jungen in meiner Klasse, mit dem ich auch ganz gut befreundet bin. Er denkt wahrscheinlich wie jeder andere in meinem Jahrgang insgeheim dass ich schwul bin, was ich auch überhaupt nicht schlimm finde, nur weis er (hoffentlich) nicht davon dass ich auf ihn stehe... ich könnte mir evtl. vorstellen dass er vielleicht ein wenig merkt dass ich ihn süß finde^^ Nun ja und einer meiner größten Träume wäre es mit ihm zusammen zu kommen und dass er auch schwul ist und mich liebt aber das Problem ist, dass er eben so ein typischer Hetero ist (hängt nur mit Jungs ab, trägt chillige Klamotten, hört Rap und son Zeug, ist sportlich, usw. ihr wisst schon :D) und ich mir eigentlich überhaupt nicht vorstellen kann, dass er auch nur das geringste Interesse an Männern hat. Doch manchmal sind da diese Momente wo er so lustig gemeinte "schwule" Sachen sagt wie "Der hat ja schon n geilen Hintern" usw., wo dann wieder die Hoffnung in mir entfacht dass er vlt doch ein wenig schwul oder bi ist, aber im nächsten Moment ist er wieder so männlich/hetero dass meine Hoffnung wieder erlischt. Er ist halt auch total nett und ich meine mir einzubilden, er schaue mich immer ein wenig anders an als die anderen (im positiven Sinne) Einmal hatte er kurz eine Freundin, aber das war eher so eine Kinderbeziehung und einmal meinte er auch nur so aus Spaß, dass er nur mit ihr zsm sei, um zu überdecken dass er schwul ist. Ich habe das Gefühl, dass ich mir zu viel unter seinen "Späßchen" vorstelle und stelle mir manchmal die Frage , ob das Heteros ganz normal aus Spaß sagen, oder ob da auch ein Fünkchen Wahrheit drinstecken kann...


Ich weis, ihr könnt mir keine Antwort darauf geben, ob er mich liebt aber wart ihr vlt schonmal in der gleichen/einer ähnlichen Situation? Wenn ja, wie ist es ausgegangen? Ich würde mich riesig über Antworten freuen :)

...zur Frage

Tipps im Umgang mit geistig behinderten Jugendlichen, die ungewollt handgreiflich werden.

Hallo Leute :)

Ich mache zurzeit meine Ausbildung zum Erzieher und arbeite in einer Schule für geistig und körperlich behinderte Kinder. Der Job macht viel Spaß und ich komme dort mit allen Kindern, bis auf eine Ausnahme, gut zurecht. Ein Junge ( 15 Jahre alt), der eine geistige Behinderung hat, verhält sich mir gegenüber oft aggressiv, wobei es aus seiner Sichtweise offensichtlich keine Aggression zu sein scheint. Er zieht mir an Ohren und Nase, was ich bisher erst durch Freundlichkeit versuchte zu unterbinden, indem ich ihn bat, damit aufzuhören. Dies war leider erfolglos. Ein Festhalten der Arme bewog den Jungen dann dazu mir in die Augen zu stechen, er hat es jedenfalls versucht, was ich allerdings unterbinden konnte. Das Stechen in die Augen ist bei ihm ein normales Verhaltensmuster, das er zeigt, wenn er in die "Enge getrieben wird". Dies hat er auch schon bei Kollegen getan, wobei dies immer andere Gründe hatte, als ein vorhergehendes Ziehen an Nase oder Ohren, dies macht er nur bei mir. Er piesackt auch andere Mitschüler, hierbei ist es jedoch so, dass er damit aufhört, sobald Kollegen von mir, die ihn schon länger kennen, etwas lauter und bestimmender werden. Ich kenne den Jungen jetzt aber erst seit knapp 2 Wochen. Also versuchte ich sein Ziehen an meinen Ohren und Nase auch durch eine laute und bestimmende Ansprache zu unterbinden, was allerdings nicht fruchtete und es wieder dazu kam, dass ich ihn festhalten musste, damit er damit aufhörte. Ein Lehrer riet mir, ihn einfach zu ignorieren und wegzugehen, was ich aber als eher suboptimal sehe, da ich solchen Problemen nicht ausweichen möchte und er mich dann sowieso verfolgt^^ Das Verhalten des Jungen mir gegenüber ist nur in den Pausen vorhanden, im Unterricht verstehen wir uns gut und er bittet mich auch regelmäßig mit ihm zu arbeiten. Versuche, ihn im Unterricht auf sein Verhalten in den Pausen anzusprechen, scheiterten bisher, da er mir ausweicht und dann weggeht und nicht mit mir reden möchte. Ich kann mir denken, dass sein Verhalten in den Pausen seine Art ist Aufmerksamkeit zu erlangen oder dass ihm das Verhalten eine gewisse Struktur bietet, allerdings geht es mir langsam gewaltig auf die Nerven. Ich sehe nun noch zwei Möglichkeiten, wie ich etwas daran ändern kann. Zum Einen könnte ich ihm im Unterricht sagen, dass ich aufgrund seines Verhaltens in den Pausen keine Lust habe, mit ihm zusammen zu arbeiten, oder ich fange an, ihn ebenfalls an Nase und Ohren zu ziehen ( nur angedeutet), wenn er wieder mal damit anfängt, in der Hoffnung dass ihn dies dazu bringt endlich damit aufzuhören. Was haltet ihr von meinen Ideen, die ich habe bzw. was könnt ihr mir noch raten? Danke schon mal für eure Antworten. ..

...zur Frage

Im Garten, glibbriges, nacktes, atmendes, mir unbekanntes Wesen gesehen.. Was war das?

Erst einmal guten Tag und vielen Dank für den Aufruf bzgl. meiner Frage.

Wie bereits an der Frage festzustellen ist, habe ich ein so dermaßen eigenartiges "Tier" entdeckt, wobei ich mir wirklich den Kopf zerbreche, was es hätte sein können.Zu dem "Tier" (nennen wir es Objekt): Es war nackt (Farbe ähnelte einer Nacktschnecke), glibbrig, hatte vier "Beine?", welche aussahen wie vier Tentakel, aber keinen Kopf. Es lag im Kies und Erde, es hat leicht geregnet (genieselt). Das Objekt war geschätzt 2cm breit und 7cm lang. Die Entdeckung machte ich um ca. 4:20Uhr bei der Suche nach meiner griechischen Landschildkröte in meinem Garten, da sie ein eigenes "Territorium" besitzt und ich ab uns zu nach ihr schauen muss. Als ich mich mit einer Taschenlampe umschaute, sah ich auf einmal dieses oben genannte Objekt.. Erst dachte ich, dass es ein Blatt sei.. nach einiges Sekunden dachte ich, es wäre eine Nacktschnecke oder ähnliches, aber es atmete.. und das nicht langsam. Als ich es immer mehr anschaute, suchte ich nach einem Stock oder desgleichen. Letzendlich war es ein Hockeyschläger, mit welchem ich ca. 4cm von dem Objekt entfernt, leicht den Boden "berührte". Innerhalb von einem Bruchteil einer Sekunde, zuckte es zusammen und verschwand so unmöglich schnell im Boden. Ich versuche mit dem Hockeyschläger nachzugraben, um es eventuell noch auffinden zu können.. aber leider war es weg. Ich versuche einmal, das "Objekt" bei Paint nachzuzeichen, um euch einen eventuellen besseren Einblick in meine Sicht zu verschaffen. Das weiße im Bild soll die Spiegelung aufgrund der nackten und glibbrigen Erscheinung darstellen. Ich weiß, es ist kein Meisterwerk, aber es soll nur seinen Zweck erfüllen. Ebenso möchte ich klarstellen, dass es sich bei dem Bild nur um meine Sicht handelt, das was ich gesehen habe und sehen konnte. Vielleicht kann mir jemand sagen, um was es sich hier handelte.

Ich danke im Vorraus!

Mit Hoffnung erfüllt und freundlichen Grüßen,KlapJere

...zur Frage

Suche Serie aus Nickelodeon (Toggo, o.ä.), handelt um Elemente (zw. 2004-2010)?

Damals habe ich sehr gerne Anime und Zeichentrickserien geschaut. Letztens habe ich mir nochmals Huntik angeschaut und habe mich erinnert wie ich damals eine Serie angeschaut habe welche sehr schön (für das Genre) war. Ich weiß leider weder den Titel noch irgendwelchen andere markanten Hinweise noch. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich suche eine Serie, diese handelt um ein Team aus Kindern, oder Jugendlichen (ich glaube 4 Personen), welche in einem "Keller" ihr "Geheimversteck" hatten. Von diesem Versteck konnten sie in eine Art Parallel-Welt gehen in Form von Geschöpfen aus verschiedenen Elementen (ich glaube Erde, Wasser, Luft und Feuer). In dieser Prallel-Welt kämpften sie gegen diese Wesen. Ich glaube die Serie lief zwischen 2004 und 2010. Es ist nicht: Avatar, Winx Club, Huntik, Bakugan, Yu-Gi-OH, Dragonball, One Piece und ich glaube es war kein Anime sondern eine Zeichentrickserie.

Schreibt bitte all eure Vermutungen, falls welche nicht ins Schema passen trotzdem schließlich schau ich einmal zu oft nach bevor ich genau diese verpasse.

Ich hoffe auf eine positive Antwort.


MfG MU

...zur Frage

Warum wird Menschen wie den Kardashians so viel Aufmerksamkeit geschenkt?

Warum wird solchen Leuten eine Plattform geboten, obwohl sie überaus fragwürdige Ideale vertreten und sie meiner Meinung nach mitverantwortlich dafür sind, dass viele Jugendliche immer oberflächlicher werden und verblöden?

Zum Glück nicht alle, aber warum ist sie z.B. so populär? Was hat sie denn gemacht außer einen Porno zu drehen?

Oder Bibis Beauty Palace, was auch total gehypt wird. Werden die Jugendlichen durch solche Formate oberflächlicher und konsumorientierter, oder sind solche Formate deswegen so populär weil die Gesellschaft bereits sehr oberflächlich ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?