Wie lange hält die erste Beziehung?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

es  ist so , das  sich junge menschen  immer weiter entwickeln --was  so sein soll ,also normal ist .

nun  entwickelt sich aber  nicht jeder mensch in die gleiche  richtung -- die interessen verändern sich ,  das empfinden ansich verändern ,   die zukunftsträume   verändern sich , und weichen der  realität .

wenn jetzt zwei  junge menschen   ,,wie ihr beide --sehr  jung zusammen gekommen sin d, dann haben  sie  die chance  , auch ein leben lang  miteinander klar  zu kommen-- voraussetzung,  sie entwickeln  sich in die gleich  richtung ..  was aber  selten der fall ist.

  meistens verändet sich das empfinden  füreinander  so mit  18 herum--dann wenn  man  nach der schulausbildung  einen beruf  ergreift ,dann  andere perspektiven sieht und auch eben  andere menschen kennen lernt ,die  das eigenen leben aber auch beeinflussen ..

dann zeigt  es  sich , ob man  noch immer zusammen gehört  oder  ob  dann der wunsch entsteht  eben   einen anderen menschen kennen zu lernen ,weil man eben  außerhalb der beziehung  auch  andere  charaktäre  kennen gelernt hat .man möchte nun neu ausprobieren   ,weil der mensch im allg. neugierig ist --was auch  wichtig ist  und darum auch normal --

nur   dann passiert das ,was man sich  die letzen jahre  nie vorstellen konnte--  der eigen partner wird   unwichtig   oder uninteressant, er wird  in frage gestellt  -- die anderen personen sind  viel   wichtiger ,  bringen neue aspekte ins eigene leben , machen nachdenklich und  lassen wünsche  wach  werden ,  die man  vorher  garnicht kannte   ,di e ieinem  bis dato  egal waren .

mein enkelsohn hat  seine  freundin  mit 16 kennen gelenrt  ,si e  sind nur einig tage   geburtlich auseinander ,also gleich alt .

  drei jahre waren sie unzertrennlich  , haben  viel   auch mit ihre r clicke unternommen    und haben sich auch kaum gestritten .  dann haben beide  eine ausbildung begonnen . zwar hat mein enkel kein anderes  mädchen kennen gelernt  ,aber--   er is t berufskraftfahrer geworden ,sie  will studieren,will lehrerin werden

.also hat sie ein  praktikum in eine r schule gemacht  und  dort  natürlich ganz anders denkende menschen kennen gelernt .. sie   wurde  anders  in ihrem unterhalten ,sie  fand  vieles wichtiger als er , und so lebten sie  sich auseinander  und  trennten sich dann .

  jetzt ,nach  knapp einem jahr   unternehmen si e immer noch viel miteinander   ,aus  der  ersten verliebtheit   ist  wohl liebe geworden   -beide sind  jezt 21   und  gehen ihren weg  beruflich  --aber sie haben festgestellt, dass sie  nicht mehr ohne  einander können--aber auf einer anderen ebene  -- nicht mehr so  jugendlich, sondern eben erwachsen .

ich hoffe  , nun kannst du  über dich und deinen freund  anders nachdenken .

danke  schön  fürs  sternchen  l.g

0

Normalerweise genau 79,87491 Tage, außer, ihr seid an einem Sonntag zusammengekommen, dann 5 min länger. ;-)

Nee, kann man so nicht sagen. Freunde von meinen Eltern sind mit 15 zusammengekommen und nie mehr auseinander gegangen. Sind jetzt Anfang 60. Meine erste Beziehung ging kein Jahr. Ist total verschieden.

N Stressor für Beziehungen in der Jugend ist halt, dass sich beide noch relativ stark entwickeln. Und man kann sich ja auch voneinander weg entwickeln. Oder, dass der Eine dann studieren geht und später so hoch studiert ist, dass er nur noch in Weitfortistan nen Job findet. Außerdem soll es i-wann im Leben zwischen Adoleszenz und Midlife-Crisis ne Phase geben, wo man dann meint, was verpasst zu haben. Hatten die Freunde von meinen Eltern übrigens auch, aber die haben es halt gemeistert statt fremd oder auseinander zu gehen.

Sehr viele bleiben ihr ganzes Leben zusammen.

Er scheint ein guter Partner zu sein, es würde sehr schwierig für dich werden einen ebenso guten zu finden (aus deiner subjektiven Sicht).

Aber mit 18 Berufs- und Ausbildungswunsch kommen turbulente Zeiten auf Euch zu, wo sich zeigen wird, ob genug da ist, sie gemeinsam zu überstehen. Aber das ist noch weit weg, geniesst eure Liebe, sie kann für immer halten.

Sie hält solange sie hält manchmal sogar ein Leben lang. 

Jedoch halte ich das nicht für erstrebenswert, denn irgendwann will man vielleicht mal jemand anderen kennenlernen.

Darüber gehen - viel später als erwartet - Beziehungen kaput.

Das Leben verändert Menschen, ohne das man sich vorstellen kann, wie soetwas geschehen kann plötzlich ist alles anders und der Zauber ist dahin .

Geniesst Eure Beziehung, das was ihr zur Zeit erlebt, kann Dir und ihm niemand mehr nehmen, auch wenn es vielleicht eines Tages vorbei sein wird. 

Wenn dem so ist, versucht in Freundschaft auseinander zu gehen - besser als im Krieg .....

Hallo Sophie, das kann man ja nun echt nicht sagen, von ganz kurz bis ewig ist alles möglich. So perfekt wie du eure Beziehung beschreibst klingt das schon eher nach lange. Hoffe ich mal für dich ;) Ach ja, und lass dich von deinen Freunden die ihn nicht mögen nicht negativ beeinflussen, sowas muss dir echt egal sein, dein Freund ist wichtiger als solche "Freunde".

Weiss ich, meine Bf ist eine davon. Sie mag ihn echt nicht, aber das interessiert mich nicht! Ich muss mit ihm klar kommen und nicht sie :) Danke fuer deine Antwort!!! 

0
@xxfiaxx

Ja da hast du Recht, am wichtigsten ist dass es zwischen dir und deinem Freund gut läuft. Aber schon schade dass es ausgerechnet deine bf ist die ihn nicht mag. Naja aber vielleicht ändert sich das ja auch mal wenn sie ihn besser kennen lernt.

0

 Das ist völlig unterschiedlich wie lange sie hält. Meine Tante ist seit 30Jahren mit ihrer ersten Liebe zusammen. Bei anderen widerrum hält es nicht ganz so lange. Aber wenn es bei euch so gut Harmoniert hält es auch sicherlich sehr lange :)

Das kann man so genau gar nicht sagen.  Beziehungen in jungen Jahren halten meist nicht so lange.  
Aber wie gesagt das kann man so pauschal nicht sagen. 

Ich kenne Pärchen die sind seit sie etwa in deinem Alter waren ein Paar und haben dann auch viele Jahre später geheiratet.

Ich habe einen Schulfreund der seine erste Freundin mit 15 kennenlernte. Heute ist er 53 Jahre alt, schon ewig mit ihr verheiratet und hat 2 Kinder mit ihr.

in meiner klasse war euch ein päärchen   damals  um die 15  --sie waren verheiratet  bis  ca  um die 50-  hatten  3 kinder   -  dann haben sie sich scheiden lassen -sind beide wieder in glücklichen beziehungen

0

Ach kommt ganz drauf an wenn ihr euch beide liebt dann lange meine erste ging 1woche

Ich habe die verlassen :) xD

0

Normal sind da 2-3 Monate 

Es gibt keinen "Normalfall". Niemand kann hellsehen.

Meistens bis 18. Wenn beide volljährig sind kann wieder jeder tun was er will.

Was möchtest Du wissen?