Wie lange hält Cialis? bis 24 oder 36 std?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Cialis wird oral in Form von Tabletten eingesetzt, hilft den Männern, die die Insuffizienz der Potenz oder die erektile Störung besitzen. Das Mittel sorgt dafür, dass der Geschlechtsverkehr meistens dauerhaft sein wird. Das Wirkungsgebiet dieses Mittels könnte mit Sildenafil Citrate vergliechen werden, doch aber fängt die Wirkung viel schneller an und bewahrt sich häufigsten bis 36 Stunden. Generika Tadalafil kam anfänglich auf dem Europa-Markt auf, darauf erhielten die Kunden in anderen Ländern auch die Gelegenheit, dieses Mittel zu erleben. Der Wirkstoff von Generischem Cialis ist Tadalafil, eine Generisches-Cialis-Tablette enthält 5, 10 bzw. 20 mg Tadalafil. Bei Tadalafil geht es um die Gruppe von Phosphodiesterase Inhibitor des 5. Typs. Die Penisgewebe werden zuverlässig mit Blut gefüllt und die glatten Muskeln kriegen die hinreichende Entspannung. Als direkte Folge entsteht die Erektion. Cialis Original unterscheidet sich von den früheren Arzneien durch die langzeitige effektive Anwendung mit der Frist, die höchstens 36 Stunden ausmacht. Einen Fehlgriff begehen die, die denken, dass Generisches Cialis Original angeblich die Lust reizt. Das hilft nur dem natürlichen Verlauf der Erregung. Die meisten Männer glauben irrtümlich, der Sexwunsch werde ganz von selbst nach dem Cialis-Einnehmen wachsen. Doch diese Lust soll zuerst einigermaßen angetrieben werden.

Mindest 36 Stunden: Ich habe Kontakte, welche von bis zu 4 Tagen über positive Reaktionen berichten: Allerdings auch da reagieren nicht alle gleich gut: Es gibt gar Welche, die von Cialis wieder zurück auf Sildenafil wechseln mussten.

Die Frage kann Dir der Apotheker am besten erklären.

Was möchtest Du wissen?