wie lange hält 3 monatsspritze?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du am 15.11. eine neue Spritze bekommen solltest und diese nicht mehr genommen hast bist Du nicht mehr geschützt.

Du solltest also ab dann anders Verhüten.

Wenn Du es nicht machst, mußt Du das Risiko in kauf nehmen schwanger zu werden.

Also meiner Meinung nach spielst Du da so etwas wie Russisches Roulett. Wenn auch der Doc sagt, das Du zusätzlich Verhüten sollst, würde ich mich daran halten.
Gut, er muss es auf jeden Fall sagen, denn sonst kannst Du ihn sehr wahrscheinlich Verklagen (oder er muss anteilig Allimente zahlen), wenn er gesagt hätte: da wird noch die nächste x Wochen nichts passieren.
Definitiv ist der Schutz durch die Sprize für 3 Monate zu 99,9999999% (oder so ähnlich) gewährleistet. Alles was drüber geht, wird unsicherer werden.
Wenn ich in der Situation von Dir wäre, würde ich mit irgend etwas anderem Verhüten, es sei denn, Du würdest gerne Schwanger werden.
Lg Muli

wenn du sie absetzt, kommt es darauf an wann du dir die Spritze hast geben lassen zudem wenn dei gyn sagt du solltest anderweitig verhüten, dann würde ich das tun jeder Körper reagiert anders du kannst nicht pauschal sagen das da erstmal ein paar Wochen nichts passieren kann

Zusätzliche verhütung zu Spirale?

Ich verhüte seit 2 Monaten mit der Kupferspirale (Ohne Hormone), da ich libidoverlust durch die Pille (Belara) hatte, da ich keinen Kinderwunsch habe wollte ich längerfristig verhüten. Am liebsten ohne hormone da ich dachte das die unlust dadurch kommt.

Aber jetzt ist alles schlimmer :-( pickel, fettige haut und haare, lange schmerzhafte Periode. TOTALE UNLUST auf meinen Schatz.

Ich überlege nun ob ich die Pille wieder nehme und zwar zusätzlich.. meinem Körper fehlen anscheinend die Hormone.

Was würdet ihr tun? das ding war einfach zu teuer um es wieder rauszunehmen.. ausserdem möchte ich nicht jeden tag an ne tablette denken ..

...zur Frage

Probleme mit Nebenwirkungen nach über 2 Jahren Pille?

Ich nehme seit fast 2 1/2 Jahren jetzt die Pille. Seit ca. 6 Monaten habe ich ziemliche schmerzen im unteren Rückenbereich, die auch in Nacken, Kiefer, Schulter, Hüfte, Knie- und Fußgelenke ausstrahlen, sowie sich als Kribbeln in den Oberschenkel bemerkbar machen. Mein Physiotherapeut sagt es könnte von der Pille kommen, mein Hausarzt hält das für relativ unwahrscheinlich. Ich habe gestern wieder die erste Pille für diesen Zyklus genommen, und seit heute morgen Durchfall und bauchschmerzen, kann es sein dass ich meine Pille nicht mehr vertrage? Geht das, dass sich das so schleichend aufbaut?

Lg und danke im Voraus, Mermaid

...zur Frage

Hormonfreie Verhütung gesucht?

Ich hab mich schon sehr lange mit dem Thema beschäftigt, und ich weiß wirklich nicht ob die Pille das Richtige für mich ist. Die Nebenwirkungen sind einfach so viele. Habt ihr Empfehlungen wie mein Freund und ich ohne Hormone verhüten können ? Zurzeit sinds natürlich Kondome. Ps. Bin 16 :)

...zur Frage

Nach 8 Jahren Pille - Kann ich nach Absetzen der Pille gleich schwanger werden?

Nehme seit 8 Jahren die Pille. Bin erst 21 und frage mich jetzt, wenn ich mal schwanger werden möchte, dauert es dann sehr lange, bis ich schwanger werden kann? Man hört öfter, dass Frauen, die solange die Pille genommen haben, Jahrerlang nicht schwanger werden, weil der Körper sich erst mal wieder umstellen muss ...

Sollte ich auf ein anderes Verhütungsmittel umsteigen? Bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, deshalb bitte keine "Kondomempfehlungen" ;)

Danke! :)

...zur Frage

fruchtbarkeit festsstellen obwohl man erst in 2 jahren ein kind will?

mein Freund und ich sind seit fast 2 Jahren ein paar. Ich wünsche mir schon fast ein Jahr ein Kind , er will aber noch warten. mich plagt aber die frage ob ich Kinder kriegen kann so sehr. Mein Vater hat meine Mutter mit einen Krankheit angesteckt und kann jetzt keine kinder mehr kriegen. Die Pille nehme ich fast seit 6 Jahren. Meine Frauenarztin meinte ich kann erst einen fruchtbarkeitstest machen wenn ich es versuche, geht das nicht auch vorher oder muss ich erst die Pille absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?