Wie lange hählt das Krebsrisko beim Shisha rauchen an?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nikotin hat keine Auswirkung auf Krebs. Es ist ein Suchtmittel.
Das Risiko vom Rauchen geht 1-3 Monate lang wenn man ein gewisses Minimum geraucht hat. Starke Raucher die nach langen Jahren intensivem Rauchen aufhören müssen z.B. mit einem lebenslangen erhöhten Risiko rechnen. Bei deinem Fall sollte die Lunge fit genug gewesen sein den ganzen Mist den du eingeatmet hast innerhalb von ein paar Tagen wieder heraus zu bringen.
Das Risiko entsteht erst wenn man öfters raucht.

Danke, Mir ist grade ein Stein vom Herzen gefallen. Trotztem werde ich mich zur sicherheit beim Arzt abchecken lassen. Danke.

0

Glaubst du wirklich, dass sich irgend ein Arzt oder anderer Wissenschaftler dafür interessiert? 

Ich bin ziemlich sicher, dass es zu dem Thema keinerlei Untersuchungen gibt. Wozu auch? 

Der Feinstaub auf unseren Straßen und die Diesel-Stickoxyde sind bestimmt ein höheres Gesundheitsrisiko. 

Nicht dein Ernst oder? Das Zeug, das du täglich auf den Straßen einatmest, Ist bei weitem schädlicher als paar Shishazüge..

Was möchtest Du wissen?