Wie lange habe ich Zeit eine Anzeige zu machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Keine Sorge. Du kannst innerhalb von drei Monaten eine Anzeige erstatten (nachzulesen im Strafgesetzbuch, § 77b). Diese Frist gilt für sogen. Antragsdelikte. Um ein solches handelt es sich beim Hausfriedensbruch. Wichtig ist, dass du ausdrücklich in deiner Anzeige formulierst, dass du einen Antrag auf Strafverfolgung stellst .Das kannst du z.B. bekunden, indem du schreibst:" Ich stelle Antrag auf Strafverfolgung für alle ggf. in Frage kommenden Straftatvestände." Die ergänzende Formulierung ist insofern bedutsam, falls sich der Hausfriedensbruch bei rechtlicher Würdigung evtl. als ein anderes Delikt herausstellt, zu welchem ebenfalls ein Antrag zu stellen wäre. Wichtig ist auch deine Unterschrift (z.B. bei protokollarischer Anzeigeerstattung bei der Polizei).

Aus Zeitersparnis ist die Anzeige bei der Polize günstiger i.Letztendlich ermittelt diese. Die Staatsanwaltschaft leitet deine Anzeige sowieso zur Polizei. Ansonsten kannst du natürlich auch bei der Staatsanwaltschaft Anzeige erstatten.

0
@axel1257

Bei beiden zugleich ist eigentlich überflüssig. So oder so wird nur ein Sachverhalt bearbeitet, sofern nicht weitere andere Straftaten hinzukommen.

0

nein, du musst strafantrag stellen. hausfriedensbruch wird nur auf antrag verfolgt.

ja wie lange zeit? geht das noch nächste woche?

0

Was möchtest Du wissen?