Wie lange habe ich Zeit, bis ich meine Steuer nachzahlen muss?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Steht drin.
I.d.R. 10 Tage nach Erhalt

  1. Dezember ist so ein beliebtes Datum...das, an dem die vierte EK-Steuer-Vorauszahlung fällig wäre, die ist dann dadurch hinfällig bzw. wird verrechnet. Vorausgesetzt jetzt, du bist selbstsständig (klingt für mich so).

bis der vollstreckungsbeamte vor dertür steht, allerdings fallen einige gebühren an.

Muss ich bei 1400 € Umsatz,Steuern nachzahlen?

 Ich habe von Januar 2014 bis Oktober 2014 ein Kleingewerbe angemeldet gehabt. In dieser Zeit habe ich nach allen Abzügen 1400 € Umsatz gemacht. Ich werde nach der Kleinunternehmerregelung besteuert. Muss ich für diesen Betrag auch schon Steuern nachzahlen? Danke für eure Hilfe 

...zur Frage

Wie seriös sind Steueronlineprogramme wie " Steuer GO "?

Ich habe meine Steuererklärung über Steuer Go gemacht , bin auch sehr zufrieden mit dem Handling . Nun kostet es 24,95 meine Daten an das FA zu übermitteln . Hat jemand Erfahrung damit gemacht ?

...zur Frage

Wie lange braucht das Finanzamt noch für meine Steuererklärung?

Habe sie am 8. Januar eingereicht und bis jetzt noch nichts gehört. Letztes Jahr hatte ich nach zwei Wochen eine Antwort.

...zur Frage

Besteuerung nachträglich bewilligter Erwerbsminderungsrente, wie läuft das ab?

Hallo ich habe Anfang des Jahre eine volle Rente wegen Erwerbsminderung bewilligt bekommen. Und dies rückwirkend zum 1.07.2017. Zu der Zeit hatte ich Krankengeld bekommen und dieses wurde mit der Rente verrechnet.

Daraus ergab sich eine Nachzahlung (da Rente höher als Krankengeld) die ich im März dieses Jahres erhalten habe. Man sagte mir das es für die Steuer ein sogenannte Zuflußregelung geben würde. Somit würde ich in der Steuererklärung einfach das Krankengeld angeben und die Rente dann ab der ersten Zahlung und der Nachzahlung in dem Jahr wo sie bekomme. Also erst bei der nächsten.

Soweit so gut. Heute kommt der Steuerbescheid und da wurde bereits die Rente berücksichtigt, da das Finanzamt diese Daten von der Rentenkasse bekommen hätte.

Ist das so richtig? Was ist mit der Nachzahlung? Wird das jetzt 2x besteuert? Das geht jawohl nicht. Bin etwas irritiert? Muss jetzt fasst 1000€ nachzahlen? Beim Finanzamt habe ich heute keinen mehr erreicht.

...zur Frage

Belege vom Finanzamt zurückerhalten, aber kein Schreiben dazu?

Am 29.02. habe ich meine Steuererklärung beim Finanzamt eingereicht und den Lohnsteuerbescheid dazugepackt. Gestern habe ich Selbigen kommentarlos vom Finanzamt zurückerhalten. Kann ich aufgrund dessen zumindest schonmal davon ausgehen, dass die Steuererklärung bearbeitet wird?

...zur Frage

Steuererklärung, "Finanzamt an das die LSteuer abgeführt wurde" = mein Finanzamt?

Hallo ihr,

Ich möchte bei meiner Steuererklärung (mit Elster) nichts falsch machen weil sich die Rückzahlung dadurch ja um Wochen verzögern kann.

Ganz am Anfang gibt man ja sein Finanzamt an. Ist ja eigentlich klar. Auf meiner elektronischen Lohnsteuerbescheinigung steht ganz unten "Finanzamt an das die Lohnsteuer abgeführt wurde". Dieses Finanzamt ist ein anderes, nämlich das, das für meinen Betrieb zuständig ist.

Muss ich jetzt am Anfang meiner Steuererklärung mein FA oder das FA meines Betriebes angeben das die Steuer kassiert hat? Ich nehme mal stark an, das ersteres der Fall ist. Ich möchte halt, wie gesagt, gleich alles sicher richtig machen.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?