Wie lange gilt der Unterversicherungsverzicht in der Hausratversicherung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zusätzlich gilt in der Hausratversicherung, die Summenanpassungsklausel. Dadurch erhöht sich die Versicherungssumme von Jahr zu Jahr um den Teuerungsausgleich und evtl. Zukäufe. Nur wenn du sieser Klausel widersprichst, wird der Unterversicherungsverzicht aufgehoben.

DerMakler 04.09.2010, 17:55

@DerHans: Das ist leider so nicht richtig : Die Summenanpassungklausel gilt nur bei Umzug oder Verkleiner/Vergrößerung der QM Zahl. Der Unterversicherungsverzicht gilt ,wenn im Antrag bestätigt, über die Vertragslaufzeit vereinbart..Die Dynamik jedes Jahr sorgt für Inflations / Teuerungsratenausgleich des Wertes vom Hausrat ! HG DerMakler

0

UVZ gilt wie vertraglich vereinbart solange der Vertrag unverändert fortbesteht :-)

Wobei es natürlich durchaus sein kann, dass man unterversichert ist.

Der Versicherer verzichtet halt nur auf die Prüfung und ggf. im Verhältnis anteilige Leistung.

LG...

UVZ bedeutet, dass im Totalschaden keiner nachfragt.

Du bekommst aber dann auch nur die maximale Summe ausgezahlt, die versichert ist.

Also m² * 650 €

dann eventuell noch 10% oben drauf.

Der Quadratmeterpreis wird aber inzwischen schon von 650 - 750 € angesetzt.

Was möchtest Du wissen?