Wie lange geht es, bis ein Mann bei Oralsex kommt?

11 Antworten

Hallo Biene8000,

das kann man wirklich nicht so allgemein sagen, da es einfach extrem unterschiedlich sein kann.

Wie andere hier schon geschrieben haben, hängt es vor allem vom Mann selbst ab. Es gibt Männer, die beim Oralverkehr grundsätzlich eher schnell kommen, andere dagegen brauchen sehr lange oder können rein durch Oralverkehr überhaupt nicht kommen.

Auch spielen Faktoren wie beispielsweise die "Tagesform", die Erregtheit und auch die Zeit seit dem letzten Orgasmus eine Rolle.

Nicht zuletzt kommt es natürlich auch noch darauf an, wie "gut" der/die Bläser/in ist, und wie viel "Mühe" man sich dabei gibt.

Auch ist es recht unterschiedlich, wie genau man merkt, dass es bald soweit ist. Klar, der Penis wird, direkt vor dem Orgasmus, ein wenig steifer und dicker/länger. Allerdings muss man das nicht unbedingt auch merken.

Manche Männer stöhnen in diesem Moment mehr oder weniger stark, andere atmen nur heftiger und bei wieder anderen hört man überhaupt nichts.

Daher gibt es nicht wirklich ein sicheres Anzeichen. Daher sollte man es im Vorfeld abklären, wie man es haben möchte. Vor allem natürlich, wenn man kein Sperma im Mund haben möchte. 

Es ist wirklich nicht zuviel verlangt, dass der Mann den Penis kurz vor dem Orgasmus einfach aus dem Mund nimmt und somit eben außerhalb des Mundes kommt. Oder zumindest kann man vorher abklären, dass er ein klares Zeichen gibt, wenn es gleich soweit ist. So kann der/die Bläser/in noch selbst entscheiden, wo er kommen darf.

LG Sascha

Das kann man so allgemein nicht sagen, denn das hängt von Mann zu Mann ab. Dazu kommen dann noch viele Faktoren wie "Wann war der letzte Orgasmus", "Wie gut bläst die Person", "Wie stark erregt ist der Mann gerade", "Wie ist seine Tagesform" und und und...

Kommt Frau an kann je nach Erfahrung 20 min dauern und wenn du auf ihn achtest wirst du es sehen wenn er kurz davor ist oder er genießt still dann spürst du es in deinem Mund 

Was möchtest Du wissen?