Wie lange geht eine umschulung zum industriemechaniker?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie lange geht eine umschulung zum industriemechaniker?

Sie dauert genau 24 Monate. Industriemechaniker und Zerspanungsmechaniker sin in einer Klasse, weil die die Ausbildungsinhalte zum großen Teil gleich sind.

Ich habe von 2013 - 2015 eine Umschulung zum Zerspanungsmechaniker absolviert.

Hi, ich bin gelernter Verkäufer und will eine um schulung zum Industriemechaniker machen da ich einfach gerne in der Industrie an einer Maschiene arbeite. 

Nur etwas anderes machen zu wollen ist keine Voraussetzung um eine Umschulung bewilligt zu bekommen.

Voraussetzungen sind z.B. krankheitsbedingt darf man seinen erlernten Beruf nicht mehr ausüben, Arbeitsunfall, lange Arbeitslosigkeit,

Desweiteren muss man z.B. in Bezug von ALG sein.

Eine Umschulung ist eine Kann-Leistung, es gibt keinen rechtlichen Anspruch.

Es gibt nur ein problem wenn das Arbeitsamt sagt das ich den beruf nicht lernen kann da es in dem Beruf vielleicht keine offenen stellen gibt wollte ich noch fragen was es so für alternative Berufe gibt die man sonst lernen könnte und so ca. das gleiche Macht.

Offene Stellen gibt es satt, aber in diesem Bereich sind über 90 von 100 freien Stellen nur über Zeitarbeitsfirmen.

Mag was an der Maschiene machen sie bedienen oder reparieren, würde auch gerne sachen Montieren und würde gern wissen wollen wieviel man in den Berufen ca verdient?

Über Zeitarbeitsfirma momentan als Einsteiger als Zerspaner sind es momentan genau 11,81 €, in normalen Betrieben so zwischen 12-14 € als Einstieg.

Eine Umschulung kostet über 20.000 € und das nur für die Ausbildung.

Ich sehe hier nur die Chance über eine weitere und eventuell verkürzte normale Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit öffentlicher Förderung in deinem Fall überhaupt nicht umschulen. Die Arbeitsagentur zahlt sowas zum einen nur bei eingetretener Arbeitslosigkeit und dann auch nur, wenn im erlernten Beruf oder ohne Umschulung keine Integration in den Arbeitsmarkt mehr möglich ist. Verkäufer werden aber ohne Ende gesucht, Zeitarbeiter auch, volles Verständnis für deinen Wunsch, wird sich aber nicht umsetzen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du im Einzelhandel vermittelbar bist, zahlt die Arbeitsagentur sowieso keine Umschulung.

Da musst du dich dann selbst drum bemühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umschulung geht  ca 2/3 der normalen Ausbildungszeit.  Da der Arbeitsmarkt in der Republik unterschiedlich ist, bist du immer auf die Information der Agentur angewiesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?