Wie lange fahrsperre bei 3 mal fahren ohne?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine isolierte Sperrfrist hätte im Urteil gestanden - wenn Du sagst das davon nicht erwähnt wurde dann gibt es auch keine Sperrfrist.

Was eine MPU anbetrifft - das ist eine Ermessensentscheidung der Fahrerlaubnisbehörde.
Am besten Du stellst einen Antrag auf Akteneinsicht bei der Fahrerlaubnisbehörde und machst dafür einen Termin. Der Sachbearbeiter wird Dir dann recht genau sagen wie er die Sache einschätzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar droht dir eine MPU. Der Führerscheinstelle sind deine Vergehen bekannt, sie kann eine MPU anordnen, wenn sie daran zweifelt, dass du tauglich bist am Strassenverkehr teilzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?