Wie lange fährt man durch den Tunnel der Öresundbrücke?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hej Seelina,

die Tunnelfahrt dauert nur einige wenige Minuten und macht nur einen kurzen Teil der Strecke aus. Aber Du brauchst keine Angst zu haben: Die gesamte Verkehrsanlage ist eine der sichersten weltweit, sie wird regelmäßig kontrolliert und gewartet!

Viel Spaß in Schweden wünscht Dir

Gustav

Danke Gustav! Das ist schön zu hören, mir ist es normalerweise eher unangenehm lange durch Tunnel zu fahren. Aber wenn es ja nur kurz ist wird das schon klappen. :-)

0

Auf der dänischen Seite ist ein ca. 3 km langer Teil unterirdisch. Dies war nötig wegen der Nähe/Anflugschneise des Flughafens in Kopenhagen - da wäre eine Brücke sozusagen im Weg gestanden. Ein Gefühl wirst du wohl haben, was es heisst, mit 80 km/h durch eine 3 km lange Röhre zu fahren: Mathematisch umgerechnet sind das ca. 2 1/2 Minuten, also durchaus zu überleben :-)

Eigentlich ist das kein "Tunnel" sondern nur eine geschlossene Röhre noch über Meeresspiegelniveau - wegen des Flughafens konnte dort keine Rampe für die Brückenzufahrt gebaut werden.

Die Röhre liegt aber größtenteils 10m unterhalb des Meeresspiegels und kommt erst an der künstlichen Insel zum Beginn der Brücke (auf Peberholm) wieder hoch - Ein Tunnel über Meeresspiegel hätte ja auch gar keinen Sinn ...

s. https://de.wikipedia.org/wiki/Drogdentunnel

1

Was möchtest Du wissen?