Wie lange duerfen Eltern weg sein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gesetzlich, das kommt immer später, falls was passiert. Wir haben unseren Sohn mit 17 allein gelassen, meine Eltern, meine Brüder und unsere Tochter leben aber in unserer Stadt, das war für mich eine Absicherung. Unser Sohn kommt super allein klar, er kocht sich auch selber was, kauft ein, kann man ja mit Rad. Nur als ihm einer ins Fahrrad gefahren war und seine Hand gebrochen hatte, da wurde es problematischer, gut dass die Behörden sehr langsam sind, zu dem Verhör waren wir wieder da, da mussten auf jeden Fall die Erziehungsberechtigte dabei sein. Wäre es aber schlimmer bei dem Unfall passiert, wäre der Urlaub für mich eh vorbei, gesetzlich oder nicht.

Das müssen betroffene Familien mit dem Jugendamt zusammen entscheiden, um keinen Ärger zu riskieren (zB. Kindesentzug wegen Aufsichts-Verletzung, Vernachlässigung)! Würde sowas auf mich zutreffen, hätte ich mir schon Hilfe von Außen geholt, wenn es nicht anders geht! Es gab ja schon mal eine Frage mit einem ähnlichem Fall, wo 2 Geschwister "ziemlich" allein waren (der ältere 16, der jüngere 9)! Sie merkten angeblich nicht viel von ihrem Begleiter.

Das hat auf jedem Fall was mit dem Alter und der Reife des Kindes zu tun. Ein einjähriges Kind kann man fast gar nicht alleine in der Wohnung lassen.. ein fast achtzehnjähriges durchaus einen längeren Zeitraum.

Ich mein jetzt gesetzlich

0

Also es gibt keine Gesetzliche Regelung dazu. Aber es sollte halt Passen von der Reife und des alters her. Man kann kein 12 Jähriges Kind was noch nichtmahl selbst Kochen kann alleine lassen. Aber einen selbstständigen 16 jährigen, der sich selbst versorgen kann schon über längere Zeit. ich fahre seit ich 16 bin z.B nichtmehr mit in den Urlaub sondern fahre selbst mit dem Motorrad. Und wenn meine Eltern weg sind bin ich alleine Zuhause und gehe halt mit dem Hund für 2 Wochen.

Giht es da also eine Grenze, wie lange man Kinder quasie alleine Zuhause lassen darf

Nein. Das wäre alles eine Frage des Einzelfalls.

Das hängt vom Alter ab. Ein Baby sollte man gar nicht alleine lassen. Ein fünfzehnjähriger kann schon länger alleine bleiben.

Wo kein Kläger - da kein Richter.

Wenn alles klappt, dürfen die Kinder alleingelassen werden. (Machen verantwortungsbewusste Eltern aber nur im äußersten Notfall und für kurze Zeit.)

Je nach dem, wie alt die Kinder sind und wie viel Vertrauen die Eltern haben... das kann man nicht pauschalisieren.

Was möchtest Du wissen?