Wie lange dürfen angebrochene Augentropfen wirklich verwendet werden?

5 Antworten

in solchen fällen einfach kurz mal den nächsten aphoteker ansprechen,da der es bestimmt weiß und bestimmt glücklich darüber ist,das wirklich mal jemand bemerkt,das dieser nette herr nicht nur ein in die jahre gekommener verkäufer ist,sonder für sein fachgebiet chemie/und umgang mit toxischen und auch manchmal ätzenden substanzen/pflanzen/organischen bestandteilen,eine wirkliche koriphäe ist,und wirklich viel lernen mußte!dafür das er sonst nur mal höchstens sagt:"morgens und abends eine tablette einnehmen,bitte!"-dabei bitten sie doch schon in jeder werbung um gespräch und interesse,wenn es heißt,:beim kleinsten aufkommen irgendeines risikos oder frage,sofort an einen arzt,oder APOTHEKER wenden! --also eine kl. anerkennung an alle solche fleißigen und wichtigen DIPLOM-träger,unsere Apothekerinnen undApotheker. MFG, S.L.

Mir sagte mal eine Tierärztin, dass es diese Beschränkung nur deshalb gebe, weil Keime an der Flaschen anhaften, wenn sie direkten Kontakt zu dem Auge bekommt. An der Wirkungsweise der Tropfen selbst ändere sich nach vier Wochen überhaupt nichts, man könne die ohne weiteres viel länger benutzen, wenn man Kontakt zu dem Auge vermeidet. Ich nehme mal an, dass man diese Aussage auf den Menschen übertragen kann. Diese Info natürlich ohne Garantie!

Ich würde mich da streng an die Vorgaben halten. Es könnten sich Bakterien an der geöffneten Flasche entwickeln und das tut deinem Auge bestimmt nicht gut.

Richtig..stimme ich voll und ganz zu !

0
@miccy

Ich kann's auch nur bestätigen. Entweder die tropfen verlieren total an Wirkung, oder führen zu Entzündungen...

0

Augentropfen beim Augenarzt

Wie ist das bei euch, wenn ihr zum Augenarzt geht, z.B. um eure Brillenstärke zu überprüfen? Bekommt ihr Tropfen?

Ich habe früher immer Tropfen bekommen, auch als ich kein Kind mehr war. Das war dann einfach normal für mich, habe das nicht hinterfragt. Ich habe nun einen Termin bei einem anderen Augenarzt gemacht und die Sprechstundenhilfe meinte, dass man eigentlich nur bei Kindern die Augen tropft. Ist das bei euch auch so? Ich verstehe einfach nicht, wieso ich das beim anderen Augenarzt immer machen muss und dort angeblich nie?!

...zur Frage

schwindel nach Augentropfen (pupillen erweitern )

Hab gestern vom Augenarzt diese tropfen bekommrb.. Immernoch sind die pupillen riesen groß und heute ist Noch schwindel dazu, ist das normal?:(

...zur Frage

Meine Augen tränen nachdem ich Augentropfen verwendet habe?

Ich war gestern beim Augenarzt und habe Augentropfen bekommen, diese Tropfen dienen dazu das die Schwellung in meinem Auge nachlässt, ich soll sie 4x mal Tag benutzen. Immer wenn ich die Tropfen verwende brennt mein Auge kurz (1sek) und es tränt. Geht dadurch der Inhalt der Augentropfen verloren und zeigen keine Wirkung weil ich sie "ausspüle" ?  

...zur Frage

Augentropfen gegen Bindehautentzündung schädlich?

Mein linkes unteres Augenlied tut mir mega weh, deshalb habe ich Augentropfen gegen Bindehautentzündung benutzt. An sich selber nicht schlimm, da mir vor paar tagen dasselbe mit meinem rechtem Auge passiert ist und dann ist es verheilt.

Mein Problem:

Ich habe total meine "Kontrolle" verloren und habe um die 6-7 tropfen in mein Auge bzw. in die Bindehaut "gedrückt" zwar ist das einmalig, aber ich habe eh schon total schlechte Augen und meine Netzhaut löst sich deshalb hab ich angst ob es falsch war so viele tropfen zu drücken (?)

Bitte spart euch eure blöden Kommentare es war echt unbewusst. Ich habe im Spiegel geschaut ob ich es an der Bindehaut abdrücke aber weil ich so vertieft darin war es an der richtigen Stelle zu tropfen hab ich vergessen wie viele Tropfen ich abdrücke.

Die Augentropfen sind von WALA, Euphrasia Augentropfen, die sind homöopathisch

Vielen Dank für die, die tatsächlich Helfen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?