Wie lange dauert Widerspruch bei Kindergeld?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

normalerweise hat man 4 wochen oder 14 tage.daraufhin schicken sie dir unterlagen die du ausfüllen müsst und dann bearebitenn sie den fall...so war das bei mir

Das trifft auf die Bearbeitung von Einsprüchen nicht zu. Das dürfte sich im Regelfall eher bei 4 bis 6 Monaten bewegen. Und je nach Familienkasse dauert auch die Bearbeitung von normalen Anträgen eher länger.

0

Das kommt drauf an, wieviel die zu tun haben.

Kindergeld Abzweigung abgelehnt?

Hallo, Ich hab versucht mein Geld von meiner Mama abzuzweigen, Grund werde ich nicht nennen, mein Anschreiben wurde aber abgelehnt §74 estg abs 1. Daraufhin hab ich angerufen und gefragt wie es weiter geht, da ich kein Einspruch einlegen werde. Meine Mama überweist mir somit mein Kindergeld damit ich mein Leben zahlen kann etc. nur die Frage, wie lange dauert das jetzt? Laut dem Mitarbeiter muss ich 1 Monat die Frist abwarten bevor der Kollege das Weiter bearbeiten kann. Die Frage ist, bekomme ich jetzt kein Kindergeld mehr oder läuft es weiterhin so wie bisher, das meine Mama das Kindergeld von mir bekommt?

...zur Frage

Wie lange darf die KK /MdKsich Zeit lassen um einen Widerspruch für einen Reha Antrag zu bearbeiten?

...zur Frage

Widerspruch bei Nebenkosten?

Ich bin gegen meine Betriebskostenabrechnung in Widerspruch gegangen. Wie lange darf sich meine Vermieterin Zeit lassen zur Bearbeitung. Zahlen werde ich erst einmal ausdrücklich unter Vorbehalt. Was kann ich tun wenn ich gar keine Antwort bekomme. Den Widerspruch. habe ich per Einschreiben zugeschickt. Vielen Dank erst einmal. 

...zur Frage

Wie lange muss ich die Bearbeitung der Steuererklärung abwarten?

Ich habe vor fast vier Monaten meine Steuererklärung abgegeben. Ich habe am gleichen Tag die Erkärung meines Partners eingeworfen. Er hat vor 2 Monaten seine Unterlagen zurück erhalten und seit 1,5 Monaten sein Geld erhalten. Ich weiß, dass es keine Frist zur Bearbeitung gibt. Aber muss ich es dulden dass meine Bearbeitung so lange dauert? Ich habe ganz normale AN-Einkünfte. Als ich vor drei Wochen beim Finanzamt angerufne und nachgefragt habe, ob es Probleme gibt, sagte mir "meine" Sachbearbeiterin das meine Erklärung extern bearbeitet wird. Ich finde es recht unverschämt. Ist das üblich, dass StErklärungen einfach ausgelagert werden an HomeOffice-Mitarbeiter oder sogar komplett externen Stellen? Wenn ich eine Frage hätte, dann könnte man mir diese nicht einmal beantworten. Ich muss dazu sagen, dass ich seit drei Jahren immer Einspruch gegen meinen Steuerbescheid einlegen muss, da das Finanzamt etwas falsch gemacht hat. Ich bin auch immer im Recht. Mir kommt es fast so vor, als wenn das jetzt Absicht wäre.

Was kann ich tun bzw. welche Rechte habe ich beim Finanzamt. Muss ich es hinnehmen, dass sich - ich vermute absichtlich - so lange Zeit gelassen wird?

...zur Frage

Wie lange dauert Rufnummerportierung?

"...weitergegeben und in Bearbeitung." Habe bis dahin jetzt noch eine andere Nummer. Wie lange kann das dauern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?