Wie lange dauert Therapie? ( soziale phobie )

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie lange so eine Therapie dauert - und ob sie hilft - ist individuell unterschiedlich - und hängt vor allem von dem Ausmass der Erkrankung - und der Mitarbeit des Patienten ab!

Bei dir dürfte die Prognose doch positiv ausfallen - da du schon einige Fortschritte gemacht hast !

Mach weiter so !

Das ist ganz unterschiedlich und kommt darauf an, wie Du auf die Therapie reagierst. Mein Sohn war drei Monate damit in der KJP, sein Zimmergenosse war nur 4 Wochen dort.

Erst einmal - meinen Glückwunsch - daß Du den Mut hattest Dir helfen zu lassen - DH !

Und dann hängt der Aufenthalt davon ab wie Du Dich im weiteren entwickelst. Deine Ärzte und Therapeuten werden da schon sehr genau schauen, denn Fortschritte sind relativ schnell gemacht - ebenso aber auch Rückschritte...

Also überstürze besser nichts, denn das Ergebnis soll ja auch bleiben.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg !

Hallo, wie lange eine Therapie dauert, ist immer schwer zu sagen, ich würde mal aus Erfahrung sagen ca. 3 Monate im ersten Schritt,

Danach wird eine ambulante Therapie oder Tagesklinik weiter zu empfehlen sein.

Rückschläge wird es auch noch geben und erst da zeigt sich was du bisher gelernt hast, Gerade da du ja keine Tabletten bekommst.

Frank

Das ist von Mensch zu Mensch verschieden.Frage doch deinen Therapeuten.L.G.

Was möchtest Du wissen?