Wie lange dauert in etwa eine Entwässerung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man soll zwar nicht weniger trinken, wenn der Körper entwässert werden soll, aber was du da machst, ist einfach zu viel für deine Organe.

Entwässert werden darf der Körper nie, ohne vorher vom Arzt abgeklärt zu haben, was die Ursache der Wasseransammlung ist. Geh zum Arzt und besprich das mit ihm.

Auch Brennnesseltee darf nicht in unendlichen Mengen getrunken werden. Nur, weil das ein Kraut ist, darf man dieses nicht in übermäßigen Mengen zu sich nehmen.

hogui 29.06.2014, 10:45

Ich werde auch nur eine Tasse von dem Tee pro Tag trinken. Nach langer Recherche geh ich das dann doch nicht so extrem an.

Das mit der hohen Wassermenge werde ich dennoch die nächsten 2 Tage noch durchziehen; manch andere Trinken zum Entwässern 8-10 Liter, ich bleibe aber bei meinen 6 Litern.

Macht es denn Sinn nach den 2 Tagen, in denen ich 6 Liter pro Tag trinke, dann nur noch 2-3 zu trinken, damit der Körper weiter Wasser ausschwemmt?

0
critter 29.06.2014, 10:54
@hogui

2 Liter sind völlig in Ordnung. Aber nicht mehr (ohne ärztlichen Rat und ohne große sportliche Betätigung), da einfach die Nieren nicht mitkommen und auch durch die Übermengen an Wasser Mineralien aus dem Körper ausgeschwemmt werden. Es entsteht eine Wasservergiftung. Darüber kannst du dich auch im Internet mal schlau machen. Nicht nur denken: Viel hilft viel. Das kann fatale Folgen haben. Und deswegen riet ich dir auch, einen Arzt zu konsultieren und nicht solche Sachen im Alleingang zu machen.

0
hogui 29.06.2014, 12:26
@critter

Aber wie soll ich mich denn mit 2 Litern am Tag entwässern? Ich trinke ja sonst schon 3 Liter + einen beim Sport (und das eben jeden Tag)

0
critter 29.06.2014, 17:04
@hogui

Wenn du für gewöhnlich schon so viel trinkst, wäre es erst recht an der Zeit, mit dem Arzt darüber zu reden. Du hast vielleicht längst schon ein gesundheitliches Problem, so dass du so viel trinken musst, und weißt bisher noch gar nichts davon.

Und wie kommst du überhaupt auf die Idee, entwässern zu müssen? Das muss doch einen Grund haben.

1
hogui 29.06.2014, 19:23
@critter

Ich mache viel Kraftsport und bin in den letzten Monaten mit meinem KFA gut runter gekommen. Nur mangelt es mir immer noch an Definition, was (vermute ich mal) am Wasser liegt. Daher wollte ich mich mal entwässern :)

0

Nicht sehr lange. Aber du würdest mit massiven Schäden rechnen müssen. Ein wenig Salz, damit meine ich NaCL, bedeutet nicht, dass andere wichtige Salze fehlen dürfen. Mach so etwas nur unter ärztlicher Kontrolle.

hogui 29.06.2014, 02:00

was gibt es denn noch für Salze, die essentiell sind??

0
Fuckthat 29.06.2014, 04:28

Falsch.

0

Was möchtest Du wissen?