wie lange dauert in der Regel eine Patenschaft

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also wenn deine Frage so gemeint ist, dass es eine Patenschaft für ein Kind sein soll, du also Patenonkel oder Patentante bist, dann lebenslänglich. Ist aber ne besondere Ehre, wenn dich die Kindeseltern zum Paten machen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sinn der Patenschaft endet eigentlich mit der Volljährigkeit des Kindes. Aber verbunden solltest du doch länger sein, wäre doch blöd, wenn du das Kind bis mindestens 18 Jahren aufwachsen siehst und guten Kontakt hast, und dann nicht mehr, Oder??

Wenn du die Patenschaft annimmst, kümmere dich bitte auch um das Kind. Ich sehe es oft genug, dass es nicht so ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, in welcher Beziehung du zum Patenkind stehst! Religiös oder dritte Welt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von digtat
13.10.2010, 18:41

ich in katholisch (noch), das Kind evangelisch

0

Was möchtest Du wissen?