Wie lange dauert Haarausfall nach der Schwangerschaft?

4 Antworten

Ich hatte es nicht, aber meine Mutter. Sie hatte vor meiner Geburt ganz dickes Haar und nach meiner Geburt nur noch "Fusselchen". Ganz unterschiedlich. Es gehen wahrscheinlich nur die Haare aus, die Du während Deiner Schwangerschaft mehr bekommen hast. Das war auch bei mir so.

das Problem hatte ich auch, man sagt nach der Stillzeit, wenn du überhaupt stillst, soll es weg sein. Ich war beim doc. habe ziehmlich viel probiert und musste sehr viel Haare lassen aber ganz weg ist es bei mir trotzdem nicht und meine Kids sind jez 9 und 14.

ganz allgemein:

"Zwei bis drei Monate nach einer Geburt einsetzender Haarausfall, postpartales Effluvium genannt, ist ein häufig beobachtetes Phänomen. Während der Schwangerschaft sind die Östrogenspiegel (weibliche Geschlechtshormone) im Blut sehr hoch. Deshalb beobachten die meisten Frauen zunächst schönes, dichtes und glänzendes Haar sowie glatte Haut. Mit der Geburt sinken die Östrogenspiegel jedoch stark ab, was den plötzlichen Übertritt von Haaren im Wachstumsstadium in das Ruhe- und Ausfallsstadium zur Folge hat. Diese Haare fallen dann typischerweise 2-3 Monate später aus. Eine Normalisierung dieses Haarausfalls und ein Nachwachsen der verlorenen Haare ist bei den meisten Frauen, auch ohne Therapie, nach mehreren Wochen bis Monaten zu bemerken.

Bei längerer Fortdauer des Haarverlusts oder erneut auftretendem Haarausfall sollte im Rahmen einer Vorstellung beim Hautarzt geklärt werden, ob eine von der Schwangerschaft unabhängige Form des Haarausfalls wie z.B. Alopeica androgenetica oder eine Alopecia areata vorliegt.

Der Haarverlust nach der Geburt, postpartales Effluvium genannt, reguliert sich im Allgemeinen wieder von selbst, eine Therapie ist nicht erfoderlich. Eine unterstützende Anwendung von Pantovigar, einer Kombination schwefelhaltiger Aminosäuren wie L-Cystin und Vitaminen der B-Gruppe, kann jedoch auch in diesem Fall sinnvoll sein. Da sich der Haarerneuerungszyklus nur langsam vollzieht, sollte eine Einnahme mindestens drei Monate, besser noch sechs Monate lang, erfolgen."

Unabhängig davon, ich hatte das Phänomen auch, nicht nur dass die Haare (wieder) ausfielen, auch fehlte ihnen der Glanz, der Halt. Oft hilft dann nur ein ziemlich radikaler Kurzhaarschnitt.

Ich glaube außerdem, dass das bei jedem individuell ist. Bei mir hat es eine ganze Weile gedauert, bis es besser wurde, bis heute habe ich so kurze, scheinbar nachwachsende Haare am Haaransatz behalten ...

Wachsen die Haare wieder nach Hormonstörung?

Ich habe hormonell bedingten Haarausfall (nicht erblich bedingt) daher kommen meine Tage aus sehr unregelmäßig. Meine Frage ist nun, ob mir all die ausgefallenen Haare wieder nachwachsen oder nicht?

...zur Frage

wie kriege ich meine alte haarform?

Ich habe früher ( vor 4-5 Monate ) als Junge meine Haare jeden Tag geglättet und ich habe lange haare aber jetzt habe ich splissige Haare nebenbei auch Haarausfall gibt es etwas das hilft also hat jemand schon damit eine erfahrung? Danke schon mal :)

...zur Frage

L-Recapin?

Hallo Leute
Ich habe da mal eine Frage hat jemand von euch Erfahrung mit L-Recapin gegen Haarausfall.
Ich habe wirklich sehr schlimmen Haarausfall ich verliere am Tag mehr als ungefähr 200 Haare ich weine oft deswegen
Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Ich hatte am Anfang sehr sehr dickes Haar seit 7 Monate geht dieses Haarausfall schon los und seitdem habe ich dünnere Haare

...zur Frage

Haarausfall, natürliche mittel die man zuhause hat verwenden oder spezielle nicht als so teuere Shampoos?

Habe sehr lange haare gehen fast bis zu meinem Po, aber die sind unten sehr sehr dünn und ich habe sehr starken Haarausfall kennt jemand gute Hausmittel oder Shampoos die die haare dicker machen und Haarausfall vorbeugt? Und ja meine haare sind etwas kaputt ich schneide sie regelmäßig ich will einfach nur tipps gegen Haarausfall und tipps um die haare dicker zu bekommen

...zur Frage

Haarausfall haare wachsen gleichzeitig nach?

Ich habe seit ca 6 monate Haarausfall ich erreiche meinen hautarzt nicht einmal ist er urlaub dann krank ist es normal wenn man Haarausfall hat und die haare gleichzeitig nachwachsen ?

...zur Frage

sehr starker haarausfall was hilft?

Hallo Leute, ich bin m 18 und habe die haare 2 mal blondiert und dann gefärbt. anfangs hatte ich noch keine Probleme, meine haste haben sich zwar schwerer formen lassen aber sonst war alles gut. Nun jetzt 1 2 Monate später habe ich sehr starkem haarausfall bekommen. Jedes mal wenn ich mir durch die Haare gehe hängen ein Haufen (ca 10-20 Haare) an meiner Hand. Hat jemand eine Idee wie ich es lösen kann ohne die Haare zu rasiere :(? Mir sind die Haare sehr wichtig..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?