Wie lange dauert es ungefähr, bis man vor dem Erstickungstod in Ohnmacht fällt?

3 Antworten

Ich finde deine Frage etwas befremdlich und möchte dir nur sagen, dass ein Selbstmord nicht möglich ist. Und zwar deshalb nicht, weil wir im Jenseits weiterleben und dann wiedergeboren werden. 

Mit einem Selbstmord macht man alles nur noch schlimmer, weil man seine Probleme immer noch hat, aber man hat keinen Körper mehr, um an diesen Problemen zu arbeiten. Man ist nur noch Seele.

10

Warum glauben alle ich möchte mich umbringen?! oO Ich möchte nicht sterben, sondern einfach nur wissen, wie lange man ohne Luft auskommt, bis man bewusstlos wird. Warum steht unter der Antwort von Daekas.

1

KEINE Auskunft für mögliche teuflische oder Selbst-gefährdende Handlungen!

10

Darum geht es nicht. Ich möchte es nur wissen, weil ich danach entscheiden würde, ob ich noch gefangenen Fisch kaufe oder nicht. Wenn wir mehrere Minuten leiden müssen, bis wir ersticken, dann ist es bei den Fischen sicher nicht viel anders und das möchte ich wirklich nicht unterstützen.

1
51
@emanondeen

Ach so. Das macht Sinn. Jonathan Foer ("Tiere essen") meint, dass man bei Landtieren hoffen kann, dass sie nicht leiden. Bei Fischen kann man sicher sein, dass sie leiden. Aus eben den von dir genannten Gründen.

2

wieso willst du das eigentlich wissen?

10

Um eine Entscheidung zu treffen, ob ich weiterhin Fisch kaufe oder nicht. Die werden ja (zum Teil) erstickt gelassen...

0

Was möchtest Du wissen?