Wie lange dauert es ungefähr bis ein Abfangjäger vom boden in der luft ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

15 Minuten von der Alarmierung bis "airborne" (Fahrwerk eingefahren, damit die Waffenanlage feuerbereit ist) ist die Vorgabe der NATO. Es werden keine Raketen angebracht, sondern die sind schon montiert, die Bordkanonen sind aufmunitioniert, die Flieger wurde von der Bodencrew und den Piloten gecheckt. 

Wenn die Sirene geht, einfach vom Aufenthaltsraum (oder aus dem Bett) zum Shelter rennen, Piloten ab ins Cockpit, die Bodencrew öffnet die Tore, Triebwerke anlassen, Waffensicherungen entfernen und los gehts. 

Nach Rückkehr Flieger betanken, umdrehen, im Ernstfall neu aufmunitionieren, in den Shelter schieben, Tore zu und gut ist. Das ganze Prozedere gibt es ca. 3x am Tag als Übungsalarm - und ab und zu als "Alpha-Scramble", wenn mal wieder irgendwo im NATO-Luftraum jemand vergessen hat, sein Funkgerät einzuschalten - oder die Taste nicht gefunden hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krabapell
02.07.2016, 12:50

Die Waffensicherungen können erst nach eingefahrenem Fahrwehr entfernt werden. ;) LG

0
Kommentar von Krabapell
02.07.2016, 13:32

Achso, dann hab ich bei deiner Antwort was falsch verstanden. Hab gedacht du meinst den Master-Arm-Switch. Tut mir Leid ;) LG

0
Kommentar von ramay1418
05.07.2016, 22:34

Danke für den Stern! 

0

Es gibt das QRA (Quick Reaction Alert)
Das ist eine NATO Regelung, die sagt, dass ein Abfangjäger maximal 15 min. brauchen darf um in der Luft zu sein.
Die Jets sind zuvor natürlich aufgetankt und bewaffnet.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz bei Youtube "Alarmstart Eurofighter" gesucht, Bundeswehr Video von vor 4 Jahren angeklickt und nicht mal 30 sec später weiß ich es sind 15 Minuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?