wie lange dauert es nach einer aussage bis zur verhandlung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann bis zu mehreren Jahren dauern, je nachdem, wie lange die Staatsanwaltschaft ermittel oder der Rechtsanwalt die Akte blockiert.

U.U.kann es mangels Beweisen nicht einmal zur Anklage kommen, dann wird das Verfahren eingestellt. Das ist alles vom Einzelfall abhängig. Da kann keiner Voraussagen treffen.

18

okay, das wusste ich garnich... also könnte eventuell der fall (meine) Aussage gegen (seine) Aussage auftreten und es kommt garnich so weit das ich vor gericht muss? mir würde ein ganzer steinbruch vom herzen fallen....

0

Es kommt darauf an wie hoch die Haftstrafe ist, die er jetzt schon absitzen muss. Ist sie viele Jahre und er ist geständig, kann es ohne Verhandlung zu einer weiteren Verurteilung kommen.

18

soweit ich weiß sind das 2.5 jahre.... und der von der polizei meinte "da kriegt er ja nochmal nen ordentlichen nachschlag" :(

0

Deine Aussage haben sie ja jetzt und deswegen kann es auch sein,das du zur Verhandlung erst gar nicht geladen wirst.Solche Sachen können sich aber auch etwas hinziehen.Warte einfach ab,ob etwas kommt.LG

18

also es geht um einen betrug, und ich bin die einzige zeugin.. also denke ich mal. denn ich war ja die blöde kuh die total nach susi-sorglos-manier einen kaufvertrag für ein auto unterschrieben hat... sorry wenn die frage blöd gestellt war und danke für die antwort!

0

Was möchtest Du wissen?