Wann wird man zum Amtsarzt eingeladen?

3 Antworten

Jeder Beamte wird vor der Einstellung vom Amtsarzt/Polizeiarzt untersucht und dabei können auch Vorerkrankungen eine Rolle spielen.

Es kommt auch darauf an, für welche Beamten-Tätigkeit du dich beworben hast.

18

Finanzamt

0
18

Finanzamt u. Zoll.

Beim Zoll werde ich im Verwaltungsbereich eingesetzt, da ich ein Schwerbehindertenausweis besitze bzw. eine Behinderung habe. Und das Sportabzeichen entfällt.

0
24
@samsunggala6

Warte doch ab, was der Amtsarzt feststellt.

Das Ergebnis wirst du von ihm bekommen.

Ich bin kein Arzt und somit kann ich dir nicht weiter helfen.

0

Was hat das Vorstellungsgespräch bitte mit dem Amtsarzt zu tun?

Zum Amtsarzt musst du zB nach Alkohol am Steuer, wenn du den FS machst oder wenn du dich in der Firma krank meldest.

Aber wieso sollte der Amtsarzt an einem Job-Bewerber Interesse haben?

Der weiß ja nicht einmal, dass du ein Vorstellungsgespräch hattest, oder meldest du deine Vorstellungsgespräche an den Amtsarzt?

18

Ich meine wenn man Beamter werden möchte wird es vorher ja geprüft ob man geeignet ist und meine Frage wäre wann wird es geprüft

0
32
@samsunggala6

Bei Beamten kenn ich mich leider gar nicht aus aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man jeden Bewerber systematisch zum Arzt schickt.

Eher, dass die Bewerber Eignungsprüfungen bestehen müssen.

...Und ein Assesment Center durchlaufen.

0
24

Jeder Beamte bzw. Angestellter muss bei Einstellung im öffentlichen Dienst zum Amtsarzt und dies trifft auf alle Behörden zu.

1

Du solltest schnellstens einen Deutschkurs belegen, denn so wirst du als Beamter auf der Strecke bleiben.

18

Ja es waren Flüchtigkeitsfehlern

0
18
@samsunggala6

Ich habe die Frage korrigiert hoffentlich kein Flüchtigkeitsfehler.

Können Sie mir die Frage vielleicht beantworten?

0

Was möchtest Du wissen?