Wie lange dauert es nach dem Medizinstudium bis man niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin ist?

5 Antworten

Die Weiterbildungzeit zum Arzt für Allgemeinmedizin beträgt 60 Monate.

Schon einige Jahre. Musst erstmal deinen Facharzt machen.

Bis man die Befähigung hat, sind 60 Monate Facharztweiterbildung in Vollzeit zu absolvieren.

Wann man es wirklich ist, musst Du eine Wahrsagerin fragen.

Ist es eine schlechte Idee seinen Traumberuf zu erlernen?

Sehr wenige Menschen sind in ihrem Traumberuf. Entweder weil sie nicht die Fähigkeiten dazu haben. Oder Angst haben z.b. vor Selbständigkeit und Risiken eingehen. Was denkt ihr sollte man seinen Traumberuf verfolgen? Und was "normales" lernen? Natürlich Unternehmer zu werden ist nicht leicht. Aber was ist schon leicht im Leben?

...zur Frage

Wie lange dauert es nach dem Medizinstudium bis man Facharzt für Radiologie ist?

...zur Frage

was ist der Unterschied zwischen einem praktischen Arzt und einem Allgemeinmediziner?

Die Bezeichnung praktischer Arzt findet man kaum noch. Dagegen sieht man ständig "Arzt für Allgemeinmedizin", oder gar "Facharzt für Allgemeinmedizin"Was ist der Unterschied? Danke!

...zur Frage

Wie lange dauert das Studium für Allgemeinmedizin?

Wie lange dauert das Studium,wenn man Allgemeinmediziner werden will?

...zur Frage

Frage an Euch zu den Themen: Arbeit, Einkommen, Familienverträgliche Berufe, Haupt- und Nebeneinkommen, Traumberuf, Gleichheitschancen etc. ?

Zurzeit arbeite ich an einem Projekt, dass sich mit dem Thema, Arbeit, Einkommen, familienverträgliche Berufe, Haupt- und Nebeneinkommen, Traumberuf, gesundheitliche Gefährdung, Gleichheitschancen in der Berufswelt (nicht nur zwischen Mann und Frau, sondern Schöne und häßliche Menschen mit gleicher Qualifikation, Nationalität, Dick oder Dünn, sexuelle Neigungen, Religion etc.) Karrierechancen heute, Quereinsteiger in einem neuen Beruf, wieviele Jobs hat jeder, um über die Runden zu kommen? Wieviel Rentenanspruch bleibt uns? Wieviel können wir für die Rente im Alter noch extra zur Seite legen? Wieviel Geld haben wir am Monatsende noch für uns übrig? Was ist Eure größte Sorge, wenn Ihr an Eure berufliche und auch Soziale Zukunft denkt? Ihr müsst jetzt nicht ins Einzelne gehen, es reichen Stichworte. Für mehr würde ich mich über persönliche Nachrichten freuen, wenn Ihr möchtet. Vielen lieben Dank schon im voraus. PS. Keine Angst, ich verkaufe nichts.... Ihr braucht also keine Angst haben. :)

...zur Frage

Möglichkeiten nach dem Medizinstudium?

Ich würde gerne wissen, was man nach dem Medizinstudium (ohne Facharzt) für Möglichkeiten hat. Kann man z.B in die Forschung gehen oder ist ein FA nach abgeschlossenem Studium unabdingbar ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?