Wie lange dauert es mit dem Fahrad von der Zugspitze bis nach Flensburg zu fahren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da biste bei knapp unter 1.000 Kilometern, rechnest du nötige und versehtnliche Umwege ein, sogar noch mehr. Jetzt kommts auf deine Kondition und dein Rad an. Mit nem ordentlichen Rennrad, Erfahrung und viel Kondition kannste 200 km am Tag schaffen und würdest fünf Tage brauchen - da musst du aber mit einem sehr guten Rennrad schon fast auf Profiniveau fahren (8 Stunden à 25 km/h - ist für einen Normalfahrer nicht machbar).

Bei guter Kondition und einem vernünftigen Rad solltest du als normaler Hobbyfahrer nicht mehr als 100 Kilometer pro Tag rechnen. Das ist zwar theoretisch gut machbar, wenn du das aber die nötigen 10 Tage durchhältst, schlaucht es garantiert ganz schön. Ich würde im Schnitt nicht mit mehr als 70 Kilometer pro Tag rechnen, da brauchste dann etas mehr als zwei Wochen für die Strecke, wenn du täglich fährst.

Du wirst sicher etwas mehr als 1000 km Strecke haben, wenn Du Radwege und normale Strassen benutzt, jetzt kommt es noch auf Deine Kondition an, traust Du Dir 100km pro Tag oder mehr zu ?

Auch bei guter Kondition wirst du mit ca. 10 Tagen rechnen müssen.(+/-)

kommt drauf an wie fit du bist! Aber sagen wir mal so ich tippe da schon mind 1 woche!

Das hängt natürlich von der Geschwindigkeit ab. Ein gut trainierter Radler schafft das an zwei Tagen.

august13 05.08.2010, 11:42

Den Radfahrer will ich sehen, der quer durch die deutschen Mittelgebirge täglich 500 Kilometer schafft. Das wäre bei täglich konditionell schon kaum zu schaffenden 12 Stunden Fahrt eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 42 km/h. Unmöglich, wenn man nicht hobbymäßig 5 Super-Triathlons im Jahr absolviert.

0

Wenn Du fit bist, und vielleicht 200 km am Tag schaffst, kannst Du es Dir ausrechnen.

wenn es technisch und körperlich möglich ist:

ca. 1200 km mußt du rechnen, da nicht immer der direkte weg genommen werden kann.

pro tag ca. 80 km, wenn du gut drauf bist 100 km

also: 3 monate ca.

Bswss 05.08.2010, 11:57

3 Monate? Du meinst sicher 3 Wochen?

0

Das hängt ganz davon ab, wie schnell du fährst.

Smash 05.08.2010, 11:23

Er kommt nicht mal heil die Zugspitze runter.

0
Supercharly 05.08.2010, 11:25

gemütliches Fahren, so schnell wie der Postbote - also nicht die Fahrradkuriere, sondern einer aus den 50er, 60er Jahren

0
FAIR1 05.08.2010, 12:25
@Supercharly

So schnell wie der Postbote? Die Post ist derzeit wegen der verspäteten Zustellung derbe in der Kritik. Ich glaube, dann wirst du Jahre brauchen ...

0
FAIR1 05.08.2010, 12:26
@Supercharly

So schnell wie der Postbote? Die Post ist derzeit wegen der verspäteten Zustellung derbe in der Kritik. Ich glaube, dann wirst du Jahre brauchen ...

0

Also Autoweg sind es ausgerechnet 1014,7km ca. 9 Stunden

Was möchtest Du wissen?