Wie lange dauert es etwa (Übungsstunden) , um einigermassen Tennis spielen zu können?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nach Begabung bei einfachen Ansprüchen: ca. 10 bis 20 Einheiten. Gibt es übrigens günstiger, z.B. Vereinsbeitritt etc.

Danke für Deine Bewertung!

0

Hallo! Hab selbst einige Zeit im Verein gespielt. Etwa 10 stunden hatten wir das alle auch ein Schulkjahr gemacht und ich war echt erstaunt, wie gut sie das nach dieser Zeit schon beherrscht haben. Wenn du Einzelunterricht hast geht es bestimmt auch schneller

Hallo,

Tennis ist ein trainingsintensiver Sport. Je nach Begabung plane mal trotzdem ein Jahr ein.

Einzel Tennistraining in Hessen - Training über das Wochenende.

Hallo zusammen, ich spiele seitdem ich 15 bin Tischtennis , das sind jetzt schon 15 Jahre. Vor 4 Jahren habe ich auch angefangen Tennis zu spielen, das mir viel mehr Spaß macht .
Ich habe Ballgefühl und bekomme den Ball beim Tennis auch zurück, aber meine Bewegungen sind nicht sauber. Mit wurde das nie richtig beigebracht.

Ich möchte jetzt anfangen die Bewegungen richtig zu lernen - quasi von Anfang an.

Kennt Ihr einen Trainer den ich buchen könnte der mir in einigen Sitzungen die Bewegungen richtig zeigt ? oder vielleicht ein Wochenende von Freitag bis Sonntag was ich buchen könnte, das wäre mir eigentlich lieber. Ich könnte dann auf dem Training aufbauen und die Übungen immer wieder wiederholen.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Grüße

...zur Frage

Unsportlich - Verzweifelt!

Ich bin ein fünfzehnjähriger Junge aus Hamburg und habe ein großes Problem. Ich habe einfach überhaupt keine Ballkoordination - ich bin sonst nicht so unsportlich, jogge z.B. auch privat gerne mal. Nur sobald Bälle ins Spielen kommen habe ich ein Problem. Ich denke es ist jetzt zu spät Ballgefühl zu erlernen und mir ist es zu peinlich in einen Verein zu gehen. Bin aber jedes mal wieder z.B. Von Tennis fasziniert sehe aber kaum Chance für mich und will mich nicht blamieren.

...zur Frage

Tennisprofi mit 16 anfangen?

Hallo:) Ich bin w/16 Jahre alt. Im Alter von 6 Jahren hab ich mal ein Jahr Tennis gespielt und mit 14 auch nochmal ein halbes Jahr. Aus persönlichen Gründen musste ich leider jedesmal aufhören. Da sich mir nun eine neue Chance bietet, möchte ich gern wieder anfangen zu spielen. Da ich allerdings keine "halben Sachen" machen möchte, möchte ich in den Profisport gehen. Ich bin ehrgeizig und bereit, alles für den Sport zu tun und ich habe einen wirklich, wirklich guten Trainer an meiner Seite mit dem ich mehrmals die Woche trainieren könnte. Im Grunde bin ich nicht unsportlich und habe ein gutes Ballgefühl. In wieweit seht ihr eine Chance, dass ich es schaffen könnte? Ich meine, weil ich mittlerweile schon 16 Jahre alt bin und das ja eigentlich viel zu spät ist um anzufangen. Ich weiß, das ist jetzt schlecht zu beurteilen aber rein von der Beschreibung her. Ich hoffe ihr könnt mir helfen:) Lg

...zur Frage

er fragt nach treffen, dann aber doch nicht? ignoriert mich aber irgenwie auch nicht? Hiiilfe:D

ich brauche einen rat, da ich nicht mehr weiter weiß. ich schreibe zurrzeit mit einem jungen aus meiner schule (er ist eine stufe über mir). er hat mich angeschrieben und wir haben dann auch jeden tag geschrieben. neulich hat er mich gefragt was ich am wochenende mache, ich hab gesagt ich weiß es noch nicht und er hat mich gefragt ob wir was machen, ich hab ja gesagt. am freitag hat er nochmal eine andeutung auf das treffen gemacht, doch am samstag und auch heute hat er nichts mehr dazu gesagt. gestern war er den ganzen tag tennis spielen (heute ist er glaub er glaub auch wieder tennis spielen). manchmal ist er kurz online und schreib mir nicht zurück. als er mir vorher geschrieben hat habe ich ihn gefragt was er heute noch macht, auch als kleine anspielung auf das unsere treffen, das er seit freitag mit keinem wort mehr erwähnt hat. er war aber wieder nur kurz online und hat mir nicht geschrieben. ich weiß nicht wie ich sein verhalten deuten soll, wenn er abends zuhause ist dann schreibt er mir meistens immer gleich zurück und fragt mich auch sachen, ist also an einem gespräch interessiert. doch tagsüber ist er seltsam und schreibt mir fast nicht. in der schule schaut er mich immer an wenn ich ihn anguck guckt er aber schnell, schüchtern weg-.- ich weiß nicht wie ich sein verhaltend euten soll und muss deshalb jetzt einfach mal hier fragen, in der hoffnung das sich jemand das alles durchliest:D was ich genau nicht verstehe ist
-wieso fragt er mich nach einem treffen, ich sage ja und dann fragt er doch nicht mehr und geht lieber tennis spielen? -wenn er mich nicht mögen würde/nervig finden würde oder sonst was würde er mich doch nicht immer anschreiben oder?

ich hoff das mir jemand tipps geben kann was ich machen soll. meine mutter meint ich soll ihn fragen wieso er sich jetzt doch nicht treffen wollte, aber das trau ich mich irgendwie auch nicht <.< vielleicht findet er mich ja doch nervig.. ich weiß auch nicht..ich wär euch über antworten wirklich dankbar weil ich irgendiwe nicht mehr weiter weiß-.- daaanke an alle die sich das durchlesen und mir helfen:D<3

...zur Frage

Tennis mit 18 anfangen

Hi,

also ich wollte jetzt auch mal einen Sport anfangen, weil ich bis jetzt immer nur ab und an joggen/ Fahrrad fahren gegangen bin. Naja, auf jeden Fall hab ich mir dass bisschen durch den Kopf gehen lassen und hab mich dann für Tennis entschieden. Also ich spiele zZ (von der Schule aus, also nicht vereinsmäßig) Badminton und ein Bekannter meinte, wenn ich Badminton mag ist das schon mal eine gute Voraussetzung, wenn ich Tennis spielen will. (Er selbst spielt schon viele Jahre) Aber ich wollte euch Fragen wie das aussieht. Weil ich bin eben schon 18 und Tennis selbst habe ich noch nie gespielt. Meint ihr ich hab da noch Chancen, dass ich einigermaßen gut spiele? (Und nicht nur die Mitspieler 'nerve') Meint ihr jetzt noch Tennis anzufangen ist eine eher gute oder schlechte Idee? Also ich will eben nur ein gutes Spiel und die Zeit meiner Mitspieler nicht nerven. Also eben eher Hobbymäßig. Keine Turniere oder dergleichen. :) Danke schon mal! :)

...zur Frage

Hat man als guter Tischtennisspieler einen Vorteil wenn man mit dem Tennis anfäng...

oder fängt man trotzdem bei 0 an?

Ich spiele seit 10 jahren Tischtennis und habe Lust mit dem Tennis an zu fangen allerdings bin ich mir nicht sicher. Beim Tischtennis ist es ja so das man relativ lange üben muss um einigermaßen was auf die Reihe zu bekommen. Wenn ich da wirklich bei null anfange, habe ich da eigentlich keine Lust drauf weil ich mit einem Freund spielen wollte der schon recht gut ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?