Wie lange dauert es einen Überbiss mit Gummibändern zu korrigieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit den Gummis kann man am Oberkiefer gar nichts verändern. Der ist fest mit dem Rest deines Schädels verbunden. Man kann lediglich

1) Die Zähne im Oberkiefer bewegen, also zum Beispiel nach vorn stehende Frontzähne nach hinten holen

oder

2) Den Unterkiefer bewegen. Der ist am Kiefergelenk "aufgehängt" und man kann ihn z.B. ein Stückchen nach vorn ziehen.

Wie lange das bei dir dauern wird, musst du deinen Kieferorthopäden fragen. Je nach dem, wie viel man bewegen muss, dauert das länger oder eben weniger lang.

Hi, ich hatte das, 6mm und hatte Stärke 8 (kurzzeitig 9), wenn du es wirklich regelmäßig machst dann nur ein paar Monate. Es passiert eigentlich kaum was, nur dass dein Kiefer gezwungenermaßen nach vorne gedehnt wird, kann unangenehm sein.

wieviele monate?

0
@Andisophal30

Etwa 4-5, bin mir nicht mehr sicher, ich war aber schon älter und mit dem Wachstum eigentlich vorbei und damals hatte man noch andere Gummies, vielleicht ist es bei den moderenen anders. :)

0

Was möchtest Du wissen?