Wie lange dauert es einen Auerbach zu lernen (3,5m)?

1 Antwort

Hi Ich kann den Auerbach zwar nich doch ich würde sagen dass wenn du ihn viel übst. Ihn in 2 Wochen kannst. Bei deiner 2. Frage kann ich die leider nicht weiterhelfen weil ich ihn selber nicht kann. Bei der 3. Frage kann ich dir allerdings schon helfen. Ja du kannst am Brett anschlage wen du nicht Weit genug nach vorne springst. Bei uns im Freibad gabs mal eine Unfall wo ein Junge Querschnittsgelähmt wurde weil er beim Auerbach am Brett den Kopf angeschlagen hat. Aber wen du Weit genug abspringst wird das nicht passieren. Sei aber trotzdem Vorsichtig! Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen😀 LG

MÜSSEN wir im Schwimmuntericht vom 3 Meter Brett springen?

Unsere Lehrerin ist doch krank ! Erst will sie das ich einen Salto ins Wasser mache und jetzt sagt sie, da wir die nächsten 5 Wochen im Freibad Schwimmuntericht haben, wir sollen alle vom 3er oder 5er springen . Hallo ? Seh ich so aus, wenn ich mich nicht mal ein Salto traue !!! Sorry aber ich kann das halt nicht......1. Darf meine Lehrerin mich zwingen ? 2. Irgendwie würde ich ja gerne springen aber ich hab Angst ! Habt ihr Tipps ? Ich bin einmal gesprunge da hat es voll gefetzt ! und es ist so hoch O,o

...zur Frage

Ist die Fachhochschulreife sehr schwer?

Hallo,

ich hab in der Realschule nie gelernt und hatte 3er. Ich hab vor die 1 Jährige Fachhochschulreife (Technik) mit einer 2,0 schnitt oder besser zu beenden. Wenn man dafür jeden Tag lernt + Nachhilfe schafft man so einen Schnitt? Oder wird das selbst mit lernen schwer? Ist ein bisschen leichter als Abitur hab ich gehört.

...zur Frage

Kann man wenn man relativ steif und unbeweglich ist trotzdem lernen sich zu verbiegem?

Meine Freundin würde gerne sowas wie Spagat etc (alles mit verbiegen) lernen. Sie ist 14 und relativ steif und denkt dass sie es nicht schafft kann man es denn mit Training schaffen?

...zur Frage

Kopfsprung von 3/5m, Kopf tut weh oder Arme "klappen weg"?

Hey,

vom 1m-Brett kann ich problemlos n Kopfsprung machen. Vom 3er hab ichm manchmal ein paar Probleme, die ich erstmal beheben möchte, bevor ich auf den 5er gehe. :D

Also beim Eintauchen hab ich meine Hände - Handfläche auf Handfläche - also quasi so als wenn ich beten würde zusammen, und tauche ein. Beim 3er passiert es allerdings manchmal, dass meine Arme zur Seite wegklappen (ich hoffe ihr könnt euch vorstellen, wie ich das meine). Manchmal tut der Sprung auch auf der Kopfdecke weh, aber das ist nicht oft der Fall.

Sollte ich meine Hände irgendwie anders halten? Ich will auch unbedingt vom 5er einen Kopfsprung machen, hab aber Angst, dass es am Kopf sehr weh tut oder meine Arme so stark zur Seite wegklappen, dass ich mich da irgendwie verletze.

Danke im Vorraus für eure Tipps/Antworten!

...zur Frage

Kopfsprung vom 3er - wie anstellen?

Ich habe meiner Freundin vor ein paar Tagen erzählt, dass ich vom 3 Meter Brett die tollsten Kunststücke vollbringen könnte. Leider entspricht das nicht ganz der Wahrheit. Ich hab es nur gesagt, weil sie behauptet hat, dass mein Haar langsam "fein" wird und ich weiß, dass sie sich noch nie getraut hat vom 3er zu springen.

Heute gehen wir ins Freibad und sie verlangt von mir, dass ich ihr meine Sprünge zeige.

Wie kann ich das schnell lernen, also bis heute Nachmittag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?