wie lange dauert es ein zahn zu ziehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bis die Betäubung wirkt ca 10 Minuten und dann ist es nur noch eine Sache von maximal 20 - 40 Sekunden.

Wenn genäht werden muss rechne noch mal 1 Minute dazu.

Woher soll man das wissen? Und wer sagt ne Betäubung  hält nur 10 Minuten? Was für Fachmänner... Es kommt je nach Wirkstoff an wie lange eine Betäubung hält! Die ich kenne  dauern meist 2-4 Stunden an. Es kommt auch auf den Körperbau an wie schnell das Mittel Wieder abgebaut wird. Dünnere Leute haben es nicht so lange betäubt wie dickere. Es gibt auch Mittel  mit weniger Adrenalin was die Gefäße zusammen zieht, aber die wollte ich nicht haben wenn ich weiß mir wird ein Zahn gezogen. Dann zum Zahn. Woher wollen fremde Leute wissen wie lange das bei dir dauert? Wie ist der Zustand des Zahnes? Was für ein Zahn , ist der Zahn verlagert oder retiniert und und undy Muss inzisiert werden ( geschnitten ) usw. Es kann auch Stunden dauern. Schwachsinn was man hier liest!!

Hi, du Schlaumichel.
Wenn du schon nicht richtig lesen kannst, dann muckier´ dich aber auch bitte nicht über Antworten von anderen.
Baindl hatte lediglich geschrieben, dass es circa 10 Minuten dauert BIS die Betäubung wirkt. Eine Aussage, die durchaus ihre Richtigkeit hat. Davon WIE LANGE, hat niemand was gesagt.
Und ebenso Schwachsinn ist es, dass es Stunden dauern kann bis ein Zahn gezogen ist. Selbst Weisheitszähne ziehen, inclusive Aufschneiden des Zahnfleisches dauert maximal zwanzig Minuten bis eine halbe Stunde. Der Zahnarzt, der dafür eine Stunde braucht, hat definitiv seinen Beruf verfehlt.
Viele Grüße, der Zahnarzt, der herzlichst über den Schwachsinn gelacht hat, den du hier so von dir gibst.

0

bis die spritze wirkt 5-7 min

Was möchtest Du wissen?