wie lange dauert es (ca.) flüssig russisch zu lernen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hängt davon ab, wie sehr du dich anstrengst, Russisch zu lernen. Und wie gut und motiviert dein Sprachlehrer dir Russisch vermitteln kann.

Ganz wichtig ist: Fange sofort mit dem Sprechen an. Auch wenn du erst ein paar Sätze sagen kannst, benutze sie, so oft es geht. Forme Sätze in deinem Kopf, wenn du gerade nichts zu tun hast. Unterhalte dich auch mit deinem Sprachlehrer immer auf Russisch und nur selten auf Deutsch. (Wirklich nur dann, wenn es nicht funktioniert.)

Es gibt Menschen, die lernen in 3 Monaten, eine Sprache fließend zu sprechen. Andere brauchen Jahre und kommen nicht vorwärts. Wenn du dich jedoch anstrengst und eine Leidenschaft für die Sprache entwickelst und sie auch täglich sprichst (das kann auch in Selbstgesprächen sein oder erstell Videoaufnahmen von dir, in denen du ein bisschen von dir plapperst, um deinen Fortschritt verfolgen zu können), solltest du schnell vorankommen. Gucke doch in deiner Freizeit russische Filme oder hör russisches Radio. Selbst wenn du nichts verstehst anfangs, entwickelst du so ein Gefühl für die Sprache. :)

Übe am besten jeden Tag (auch ohne Sprachlehrer) und sei nicht zu perfektionistisch mit dir selbst. Jeder hat mal klein angefangen und wir alle machen Fehler. :)

Das liegt an dir. Wunderkinder schaffen ratz fatz, Andere brauchen Jahrzehnte. Und nebenbei: flüssig ist schon echt schwer

Was möchtest Du wissen?