Wie lange dauert es bis Vogeleier sterben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du die eier in einen dunklen raum mit einer taschenlampe durchleuctest,müssen dort eine dunkle und eine helle stelle (luft) sein,wenn du das ei drehst mus sich das innere mitbewegen,vielleicht sind auch schon adern zu sehen,wenn sich das innere nicht mitdreht oder das ei komplett dunkel ist,ist das ei faul.eier können nur in einer brutmaschine bei 38,3 grad und einer luftfeuchtigkeit von 45 grad ausgebrütet werden. LG

vielleicht hast du glück wenn du sie jetzt schon gewärmt hast aber ich dachte immer es ist so: Wenn die geschlüpften kücken keine wärme haben für 2-3 stunden dann können sie sterben aber in dem Ei selbst können sie eigentlich nicht sterben

Viel Glück!!!

Also ich weiß, daß gute, befruchtete Hühnereier mindestens 14 Tage brutfähig sind! Wenn ich nämlich merke, daß eine Henne gluckig wird, sammel ich über zwei Wochen die schönsten, mittelgroßen, saubersten Eier aller Hühner ein. Diese lege ich nach etwa 10 bis 14 Tagen (je nachdem wie schnell ich perfekte Eier zusammen habe) der Glucke unter. Die "Erfolgsquote" liegt bei 90 Prozent!

Ich weiß, daß es auch mit angebrüteten Eiern geht, aber nicht, wenn die Entwicklung im Ei schon zu weit fortgeschritten war und die Brut dann unterbrochen wurde.

Aber du solltest dich VORHER drüber schlau machen, wie du die Kücken anschließend artgerecht ernährst!!

Also das Ei an sich lebt nicht oder liege ich falsch?^^ XD wenn dann das innen drin...ne jez mal ernst...wenn sie länger als 2-3 stunden ohne wärme der mutter dalagen dann sind sie schon tot

Was möchtest Du wissen?