Wie lange dauert es bis Symptome auftreten wenn man schlechte Muscheln gegessen hat?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann ganz unterschiedlich sein:

  • Bei einer Lebensmittelvergiftung (durch Bakteriengifte, die sich schon in der Speise befunden haben) treten die Symptome nach 1-12h auf.

  • Bei einem infektiösen Durchfall (Bei dem sich die Erreger erst im Darm oder in der Darmschleimhaut vermehren müssen) gibt es eine Inkubationszeit von wenigen Tagen bis hin zu Wochen, nach der die Erkrankung ausbricht.

  • Bei Hepatitis A, die z.B. häufig durch den Verzehr von Muscheln übertragen wird, beträgt die Inkubationszeit 15-50 Tage.

OK. Danke. Den ersten Punkt kann ich wohl glücklicherweise abhacken :-))

0
@zama1

Wenn du Muscheln ist, solltest Du auch grundsätzlich gegen Hepatitis geimpft sein.

0

Ich hatte mal eine Muschelvergiftung. Etwa 3 Stunden nach dem Restaurantbesuch bekam ich sehr starke, krampfartige Schmerzen im Unterbauch, sodaß der herbeigerufene Notarzt mich dann ins Krankenhaus einlieferte. Deine leichte Übelkeit hat ganz sicher NICHTS mit einer verdorbenen Muschel zu tun !

100%-ig sicher kann man nicht sein, aber wenn die muscheln nicht in ordnung gewesen wären, hättest du schon ein bis zwein stunden nach deren verzehr etwas gemerkt. es kann aber trotzdem an den muscheln liegen. muscheln enthalten sehr viel eiweiß .

Was möchtest Du wissen?