Wie lange dauert es bis nach einer Kehlkopfentzündung die Stimme wieder 100% da ist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ich immer wieder mit Kehlkopf- und Kehlkopfdeckelentzündung geplagt bin, kann ich dir sagen, es verläuft immer unterschiedlich. Du scheinst aber schon auf einem guten Weg zu sein. Ist deine Stimmer noch nicht ganz wieder fit, sagst du dem Lehrer Bescheid, dass du noch nicht so viel sprechen kannst, aber zuhören kannst du dann schon.

Du sollst nicht flüstern - allenfalls mit ganz leiser Stimme (auf jeden Fall stimmhaft!) sprechen. Flüstern belastet die Stimmbänder.

Bis die Stimme 100% wieder da ist, kann es auch noch eine weitere Woche dauern. Schone Deine Stimme durch leises Sprechen. Singen ist auch tabu.

Ansonsten wirst Du ganz sicher Montag wieder zur Schule gehen können. Kannst Deine Antworten ja auch relativ leise geben. Sprich mit den Lehrern kurz vor dem Unterricht, wenn es noch nicht wieder so gut geht. Das verstehen die dann schon.

Kehlkopfentzündung anderer husten als normaler?

Hallo ich sie habe seit 7 tagen eine kehlkopfentzündung und barbarischen Reizhusten. Ich schlucke gelomyrtol ( hab mentholgeschmack, wo ich hoffe das es ein Zeichen des Wirkens ist) und Prospan. Nun frage ich mich...Kann man den Husten behandeln? Oder ist es eine Begleiterscheinung? Kann er sich lösen? Momentan ist besonders nachts schlimm...Da ich Allergiker bin, kann ich nicht alles nehmen. War schon 3x beim hno, nehme an er hat gespiegelt...Es sei alles viral Körperlich geht es mir Bissl besser, stimme kommt langsam aber husten?

...zur Frage

Heiserkeit seit 4 tagen was tun? Ich könnte ausrasten?

Ich kann seit 4 tagen nicht richtig sprechen weil meine stimme so kratzig ist und ich erkältet war/bin. Es nervt extrem ich trau mich mit meiner blöden stimme nicht, lange zu reden sondern nur kurze antworten 😠. Bin eig. wieder gesund außer paar mal husten, kann mir jmd. Helfen? Ich hatte das noch nie so schlimm deswegen rege ich mich sehr auf.

...zur Frage

Schmerzen beim Husten-Stimme weg...

Hallo,

habe ein Problem, habe mich Freitag erkältet, und lag seit Samstag nur im Bett. Typische Symptome, kein Fieber, Nase sitzt zu oder läuft ständig, Hals schmerzen, Husten,schlapp.... Nun dachte ich trotz Husten dass es heute morgen geht und bin zur Arbeit. Redete sehr nasal, nehme Sinupret und Hustensaft. Nun ist es so dass ich eine sehr tiefe Stimme bekommen habe, die fast weg ist. Das sprechensowie Husten tut weh. Räuspern, sowie Husten oder Tee hilft nicht. Bin Erzieherin und überlege, nun morgen zum Arzt zu fahren..Statt zu arbeiten. Könnte es eine Kehlkopfentzündung sein? Mache mir Sorgen, da ich Asthma habe.

...zur Frage

Paracodin N-Tropfen 30mg Dosierung?

Hallo!Ich habe in den letzten Tagen eine sehr starke Erkältung samt Husten gehabt. Der Arzt hat mir dann, um den Husten zu lindern, diese Flasche mit Paracodin gegeben. Vor dem schlafen gehen sollte ich immer zwischen 16-48 Tropfen nehmen, habe dies auch getan und es hat super gegen den Husten geholfen. Mein Husten ist mittlerweile fast weg und jetzt wollte ich mal ausprobieren, was diese Tropfen so können :) Das ist ja schließlich einfach eine andere "Form" von Codein. Habe zwar versucht mich bezüglich der Dosierung von Paracodin im Internet schlau zu machen, aber nichts handfestes gefunden. Viele verschiedene Aussagen von 50-200 Tropfen als Starterdosis. Habe heute noch einmal das Codein gegen meinen Husten genommen und ein wenig mehr genommen. Ich habe mit 70 Tropfen angefangen und nach 1 Stunde 2 Mal mit 20 Tropfen "nachgelegt". War aber leider komplett nüchtern :/ Ich bin mir nun nicht sicher, ob das daran lag, dass es zu wenig Codein war, oder ob meine Toleranz zu hoch ist, weil ich ja die letzten 2 Tage das Codein gegen meinen Husten genommen habe. Dann wollte ich einmal wissen, wie lange es ungefähr dauert diese Toleranz abzubauen und ob 80-100 Tropfen für das nächste Mal (Ohne Toleranz) eine gute Dosis ist, oder ob dies eine immer noch zu geringe Dosis ist? Noch ein Paar Zusatzinfos: Paracodin N-Tropfen Lösung N2, 30g TropfenAuf der Packungsbeilage: "1g = 20 Tropfen entsprechen 10mg Dihydrocodeinthiocyanat, entsprechend 8,3mg Dihydrocodein"Wäre super nett wenn ihr mir da helfen würdet :)Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?