Wie lange dauert es bis man nach absetzen der Pille Schwanger wird?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kinder lassen sich nicht mit festkalkulierter Lieferzeit im Katalog bestellen...

Bei regelmäßigem, ungeschützten Geschlechtsverkehr ohne jegliche Form der Empfängnisverhütung liegt die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden nach einem halben Jahr bei 60% bzw. 85% nach einem Jahr.

Die eigene Fruchtbarkeit wird durch viele Faktoren beeinflusst. Auf vermeidbare Risiken wie Rauchen, Alkohol- und Drogenkonsum, Umwelt-Schadstoffe, Medikamente, Übergewicht und Untergewicht sowie starke körperliche Belastungen solltest du achten.

Selbst wenn ein Paar genau in der fruchtbaren Zeit ungeschützten Geschlechtsverkehr hat und die Frau im für eine Schwangerschaft idealen Alter zwischen 20 und 29 Jahren ist, besteht nur eine etwa 25prozentige Chance einer Empfängnis. Welche Faktoren bei der Einnistung des Eis in die Gebärmutter die entscheidende Rolle spielen, kann von der Wissenschaft bis heute nicht eindeutig beantwortet werden.

Je später eine Schwangerschaft geplant wird, desto wichtiger ist die körperliche Gesundheit der Frauen und ihr Lebensstil: Wer sich gesund ernährt, regelmäßig bewegt und auf Nikotin verzichtet, hat gute Chancen auch über 35 problemlos schwanger zu werden. Erst wenn zusätzlich zum Lebensalter noch weitere Faktoren wie Übergewicht hinzukommen, kann es bei Frauen ab 35 (oder ab 40 mit dem zweiten bzw. dritten Kind) problematisch werden.

Viel wichtiger als alle Wissenschaft ist aber, dass euch der Sex in erster Linie weiter Spaß macht nicht nur zur "Reproduktion" dient. Das ist dann gleichzeitig schon die halbe Miete zum Schwangerwerden. Habt ihr alle zwei Tage bis 2x pro Woche Sex, könnt ihr die fruchtbare Phase nicht verpassen.

Alles Gute für dich - ich drück jedenfalls fest die Daumen und viel Erfolg und natürlich auch Spaß beim "Üben"!

Manche Frauen werden sofort schwanger, bei anderen dauert es bis zu zwei Jahren. Das ist alles im Normalbereich. Wenn es nach zwei Jahren immer noch nicht geklappt hat, sollten sowohl du (wobei du es ja schon hast) als auch dein Mann sich mal auf die Fruchtbarkeit hin untersuchen lassen.

Was beim Schwanger werden übrigens enorm helfen kann, ist ein gutes Maß an Gelassenheit. Unter Druck (auch unter dem, den man sich selbst macht) wird man nur sehr schwer schwanger. Der beste Rat, den man dir/euch jetzt geben kann ist: denkt nicht dauernd ans schwanger werden (ich weiß, nicht so leicht), habt bloß keinen Sex nach Stundenplan und genießt es einfach, euch keine Gedanken mehr über Verhütung machen zu müssen. Und schmeiß die Ovulationstests weg, von denen wirst du auch nicht schwanger! Sie erhöhen höchstens den Druck!

Und genießt intensiv eure Zweisamkeit, unternehmt viel zusammen und habt einfach Spaß! Das wird für längere Zeit zu kurz kommen, wenn dann wirklich mal Nachwuchs da ist!

ApfelTea 07.07.2017, 08:15

Manche müssen aber nach Plan und mit Ovutests arbeiten, sonst würde man bis in alle Ewigkeit auf ne Schwangerschaft warten.

0
putzfee1 07.07.2017, 11:27
@ApfelTea

Unsinn. Wenn sie regelmäßigen Geschlechtsverkehr hat, wird "frau" früher oder später auch schwanger. Ovulationstests sind allenfalls sinnvoll, wenn sich auch nach längerer Zeit keine Schwangerschaft einstellt, um festzustellen, ob überhaupt ein Eisprung erfolgt. Nach einem halben Jahr kann man das mal machen, muss es aber noch nicht. Wenn sich nach anderthalb bis zwei Jahren nichts getan hat, könnte man auf den Verdacht kommen, dass irgendwas nicht stimmt. Dann ist ein Ovu-Test sinnvoll sowie eine eingehende Untersuchung der Fruchtbarkeit beider Partner.

0

Meistens ist es so, dass es entweder gleich in den ersten 2 Monaten klappt und dann erst mal eine ganze Zeit gar nicht. Erst nach ca einem Jahr dann wieder. Warum? Keine Ahnung.

Also warte erst mal ab und wenn sich nach einem bis anderthalb Jahren nix tut, lass noch mal abchecken. Immerhin hat Dein Körper 10 Jahre lang geschlafen - in der Hinsicht.

Fahrt doch einfach mal in Urlaub. Momentan setzt Ihr euch zu sehr unter Druck.

FuchsiaFee777 29.06.2017, 17:05

:) Urlaub ist erst für September geplant 😕

0
beangato 29.06.2017, 17:07
@FuchsiaFee777

Bis dahin wirst Du doch noch warten können.

Schau, wann Dein Eisprung ist (es gibt Eisprungrechner im Netz) und habt um die Tage herum Sex.

Dein Mann ist hoffentlich gesund?

0

Hatte auch die Valette 10 Jahre genommen und wurde sofort danach schwanger. Beim 2. Kind hat es 6 Monate gedauert.

Hast Du es schon mal mit einem Ovulationstest versucht?

Der bestimmt Deine fruchtbarsten Tage und zeigt Dir an, wann Du Deinen Eisprung hast. Wenn Du da "herzelst" steigt die Wahrscheinlichkeit fürs Baby!

http://de.clearblue.com/ovulationstests/digital-mit-dualer-hormonanzeige

Kann ich nur empfehlen.

Natürlich gibt's die Tests auch noch von anderen Firmen.

Viel Glück und alles Gute





FuchsiaFee777 29.06.2017, 17:07

Ja, den mache benutze ich auch ganz fleißig der lächelt mich ja auchauch immer an. Vielen lieben dank:)

0
MamaKnopf 29.06.2017, 17:15

Weiter versuchen, dann klappt das bestimmt bald! Nicht aufgeben!

Ende Januar hast Du aufgehört? Das ist ja wirklich noch nicht lange.

Jeden Monat klappt das nicht sofort, das ist normal. Können viel Faktoren eine Rolle spielen (Alter, Streß?)

Bestimmt hast Du schon alles gelesen aber hier nochmal:

https://www.mynfp.de/wahrscheinlichkeit-schwangerschaft


0

Das sind jetzt gerade mal 6 Monate. 1-2 Jahre kann das schon mal dauern, bis man schwanger ist. Also mach dich locker..

Was möchtest Du wissen?