Wie lange dauert es bis man l-dressur und l-springen kann?

4 Antworten

Dann würd ich sagen, dass du erst mal warten musst bist du überhaupt Reitstunden nehmen kannst ^^

Es ist sowieso schwer da eine genaue zeit zu sagen. Das kommt halt drauf an, ob du Talent hast, wie oft du dann reiten gehst und dass du einen guten Reitlehrer hast der dich auch fördert und dich nicht nur im Kreis rum reiten lässt ^^ Liebe zum Pferd ist auch ganz wichtig und der Rest kommt von ganz allein.. Du darfst aber nich erwarten nach zwei Wochen schon auf ein L-Springen zu gehen, das kann mit unter Jahre dauern. Du würdest ja sowieso mit einer leichteren Klasse anfangen ( E dann A)

Ich würd mir auf gar keinen Fall Druck machen, dass bringt gar nichts, also warte erst mal ab und schaue wie dir das Reiten überhaupt gefällt ^^

Puuhh das kann man nicht genau sagen. Ich reite jetzt seit über 10 Jahren, davon waren aber 6 Jahren totale Zeitverschwendung auf abgestumpften Schulpferden und mit schlechten Reitlehrern, da hätte ich vielleicht gerade einmal eine E-Dressur zu Stande gebracht, von ordentlichem springen mal ganz zu schweigen.

Danach hat sich bei mir das Blatt gewendet. Ich habe Reitunterricht auf gut ausgebildeten Pferden und mit kompetenten Reitlehrern genommen und reite seit dem so viele Pferde wie möglich. Mittlerweile habe ich zwei eigene Pferde und befinde mich in der Dressur auf einem guten L-Niveau und einen A-Parcour bekomme ich auch hin.

Also ich schätze mal so drei bis vier Jahren kann das schon dauern je nach Talent und der Qualität des Unterrichts.

Du kannst jetzt schonmal anfangen mit Theorie lernen und dich darüber zu informieren. Wenn du mal 'hoch hinaus' willst solltest du dir dann auch eine gute und vor allem qualifizierte Reitschule suchen. Die Schulpferde sollten auch etwas drauf haben damit du dich voll und ganz auf dich konzentrieren kannst.

Was möchtest Du wissen?