Wie lange dauert es bis Krebs streut?

1 Antwort

Guten Tag shyguy8 Nur wenn ein Tumor bösartig ist kann er streuen. Das heißt, Metastasen stammen immer von einem bösartigen Primärtumor. Wie lange es dauert bis die ersten Krebszellen in die Blutbahn gelangen ist von Tumor zu Tumor verschieden. Bei extrem Aggressiven Tumoren die sehr schnell wachsen kann es schon nach einer Woche passieren. Bei anderen dauert es ein paar Monate. Diese Frag ist somit leider nicht zu beantworten, da es wie gesagt immer anders ist. LG aus Österreich

Okay danke! Hier ist es so, dass es sich um einen Bösartigen Lungentumor handelt, wie ist es da?

0

Es gibt zwei Arten des bösartigen Lungentumors. Das "kleinzellige" und das "nicht-kleinzellige" Geschwulst. "nicht-kleinzellige" Bronchialkarzinome (Lungentumoren) bilden eher langsamer Tochtergeschwülste (Metastasen), während "kleinzellige" Tumoren um einiges Aggressiver sind: Sie wachsen schneller und streuen auch extrem schnell. Wenn der Lungenkrebs schon diagnosziziert wurde, und keine Metastasen gefunden worden sind kann es natürlich auch sein das die Krebszellen bereits im Blut sind und sich bald wo anders ansiedeln. Mit Chemptherapie dürften früh erkannte Metastasen behandelbar sein. Die Frage ist ob man den Primärtumor noch stoppen kann..Bei Lungenkrebs ist frühes Erkennen sehr wichtig..

0

Okay vielen Dank für die genaue Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?