Wie lange dauert es bis ich bei PayPal mein Geld vom Verkäufer zurückbekomme?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Käuferschutz bedeutet, dass du, wenn der Verkäufer den Artikel nicht liefert bzw. fehlerbehaftet liefert, dein Geld von PayPal wieder zurückbekommen kannst. PayPal holt sich dann das Geld von dem Verkäufer wieder. Das Entgegenkommen des Verkäufers in deinem Fall hat nichts damit zu tun und auch dein Kauf nur insofern, als dass dieser dadurch abgesichert ist.

Sobald der Verkäufer dir auf dein PayPal-Konto Geld überweißt, müsstest du es sehen, aber (aus Sicherheitsgründen) erst nach einigen Tagen auch darüber verfügen können. Eine Bestätigungsemail über den Geldeingang sollte eingehen.

Die 21 Tage umfassen eine Sicherheitsfrist, Bearbeitungsdauer und Überweisungsdauer. Für dich als Privatkonteninhaber bei PayPal sollte das nicht relevant sein. Der Verkäufer kann auch den Geldfluss an sich nicht stoppen, das kann nur PayPal. Die Sicherheitsfrist dient genau dazu (wegen eventuellen Betrugsfällen). Wann dir das Geld auf PayPal überwiesen wird, entscheidet der Händler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?