Wie lange dauert es bis ein Verrechnungsscheck auf dem Konto gutgeschrieben wird?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rein Technisch wird der Scheck am nächsten Tag gebucht. Entscheidend ist aber die wertstellung (Valuta). Erst ab dem Datum kannst du verfügen.

Bei Inlandsschecks sollte die Valuta maximal 3 Tage betragen. Bei Auslandsschecks ist das sehr unterschiedlich und hängt vom jeweiligen Land ab.

Möglichwerweise ist der Scheck zum Inkasso eingereicht worden? Dann wird er zur Bank des Ausstellersgeschickt und an deine Bank überwiesen. Das kann auch dauern.

Aber eine klare Antwort ist das mindeste, was du erwarten kannst

Es ist ein Inlandsscheck ( Lohnvorschuß ). Eine klare Antwort hätte ich schon gerne von der Bank, aber drei verschiedene Mitarbeiter, drei Aussagen und jetzt?

0

Umfassend erläutert. DH

0
@tradaix

Ich würde unter Hinweis auf die AGB reklamieren. So lange darf das nicht dauern!

0
@Raimund1

Bist Du sicher Raimund? Gibt es dazu irgendeine Gesetztesvorlage oder kann man das irgendwo nachlesen in was für einem Zeitraum das Geld gutgeschrieben werden muß?

Was ich mich frage arbeiten die vielleicht mit dem Geld??

0
@sheela2011

Es gibt Bedingungen für Scheckeinreichungen - soweit ich weiss

0

Also ich habe gestern meinen Scheck bei der Deutschen Bank abgegeben, sagte dann zu mir auch das ich am selben Tag das Geld auf mein Konto sehe aber nicht zur Verfügung steht. Wenn ich das richtig verstanden habe geht es darum das der Scheck nochmal zu der Firma/Person geschickt wird um nochmal zu kontrollieren ob die Unterschriften Stimmen und ob dieser gedeckt ist usw... Letztlich ziemlich dämlich denn ich denke jeder Versicherung wird ja wohl kaum ein Scheck schicken der nicht gedeckt ist. Jedenfalls letztlich sagte der Mitarbeiter von der deutschen Bank es dauert bis zu 10 Werktage.

nur ein kleiner Beitrag: ich habe ein Konto bei der DEUTSCHEN BANK.

habe dort auf mein Konto am 14.02. einen Verrechnungscheck eingereicht, die Mitarbeiterin sagte es dauert eine Woche, doch schließlich und endlich kann ich über das Geld erst am 27.02. verfügen, da die Bank meinen Scheck angeblich zur Zentrale schicken muß und dann die 8 gesetzlichen Werktage genutzt werden um immer reicher zu werden. 13 Tage auf Geld zu warten. das faktisch am nächsten Tag nach Einreichung zum arbeiten und Gewinn erwirtschaften genutzt wird, finde ich gelinde gesagt eine bodenlose Sauerei. Nach Erkundigungen bei andern Banken wurde mir gesagt, daß kleine Beträge nach 3-4 Tagen verfügbar wären. Als ich meine "Bänkerin" darauf ansprach, meinte diese die anderen Banken würden quasi die gesetzlichen Vorschriften umgehen, zu deutsch jede Bank die einen Verrechnungscheck früher auszahlt als die gesetzlich vorgeschriebenen 8 Werktage macht dies auf eigene Verantwortung und gesetzeswidrig. Und ich darf mir jetzt Geld vom Bekannten ausleihen damit ich mir was zum Essen kaufen kann. Soviel zum Thema...

Leider habe ich auch heute noch kein Geld von der Bank bekommen, gibt es eine Möglichkeit dagegen vorzugehen?

0
@Eomers

Sorry da kann ich Die leider auch nicht helfen, ich weiß mittlerweile dass die üblich Vorgehensweise bei fast allen Banken so gehandhabt wird, der Scheck wird als erstes an die Bank geschickt von bei welcher der Aussteller Kunde ist, dort wird geprüft ob zu diesem Zeitpunkt genügend Guthaben auf dem Konto ist, wenn ja wird das Geld dann auf dem Empfängerkonto gutgeschrieben. Alles in allem dauert dieser Vorgang 10 Tage. Es gibt Banken die das Geld auch auf eingenes Risiko sofort ausbezahlen oder gutschreiben. Manche Banken schreiben Dir das Geld sofort gut, verfügen kannst Du aber auch erst nach rund 10 Tagen über den Betrag.

Was die deutsche Bank betrifft (auch ich war dort Kunde, habe aber mittlerweile mein Konto aufgelöst), ich habe dort mal nachgefragt warum dass es immer so lange dauert bis mein Lohn aug meinem Konto gutgeschrieben wir (nchdem mein Chef überwiesen hatte, hat es bei mir immer bis zu 4 Tage gedauert bis das Geld auf meinem Konto gutgeschrieben ist während es andere Banken am anderen Tag gutschreiben. Antwort: Das sei die normale vorgehensweise und dei anderen Bnken würden sich gestztwiedrig verhalten, kommt Dir doch bekannt vor oder????

0

Was möchtest Du wissen?